Die Infineon-Aktie markierte am 06. April 2021 ein Mehrjahreshoch bei 37,30 EUR. Anschließend kam es zu einer größeren Konsolidierung auf ein Tief bei 29,79 EUR.

Am 19. Juli näherte sich der Wert diesem Tief noch einmal deutlich an, drehte aber danach nach oben und kletterte auf ein Hoch bei 36,05 EUR. Bei diesem Anstieg kam es zum Ausbruch über den Abwärtstrend seit April.

Nach einem Rücksetzer auf das kurzfristige 61,8 % Retracement bei 32,32 EUR zieht die Aktie wieder an. Dieser Rücksetzer kann auch als überschießender Pullback an den gebrochenen Abwärtstrend angesehen werden.

Bullen kurzfristig mit Vorteilen

Seitdem legt der Aktienkurs wieder zu. Diese Aufwärtsbewegung kann noch einige Tage anhalten. Dabei ist ein Anstieg bis 37,30 EUR möglich. Größeres Aufwärtspotenzial in Richtung 40 und 44 EUR würde erst mit einem stabilen Ausbruch über 37,30 EUR freiwerden. Sollte der Wert allerdings unter 32,32 EUR abfallen, dann würde eine Abwärtsbewegung in Richtung 30,21 oder sogar 29,79 EUR drohen.

Zusätzlich lesenswert:

DERMAPHARM - Gewinnmitnahmen nach Zahlen

SEAGEN - Kaufwelle erreicht hohe Hürde

LIVEPERSON - Wird hier eine Rally vorbereitet?

INFINEON-Aktie-mit-Aufwärtsdrang-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Infineon-Aktie

Alles sofort verfügbar in Godmode PLUS: Exklusive und brandaktuelle Tradingsetups und Investmentideen, KnowHow-Artikel, Makroviews und fundamentales Research. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PLUS testen!

Werden Sie Trading Master 2021/22! Das Börsenspiel des Jahres startet mit der neuen Staffel: Neben der Chance auf viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro erhalten Sie exklusives Trading-Know-how von renommierten Finanzexperten und es erwarten Sie viele großartige Neuerungen! Z.B. die Frage des Tages um Punkte zu sammeln. Außerdem können Sie ab sofort pro Spielphase Ihr Depot einmal komplett zurücksetzen! Jetzt anmelden!