In Infineon geben die Käufer seit Tagen Vollgas. Auch im frühen Mittwochshandel ist die Aktie unter den größten Gewinnern im Markt zu finden, womit sich die Kursgewinne der letzten sieben Handelstage auf fast 15 % summieren. Von ihren Augusttief bei 14,67 EUR hat sich der Kurs bereits mehr als 20 % entfernt.

WERBUNG

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Mit diesen Kursgewinnen dominiert kurzfristig natürlich der Bulle das Kursgeschehen. So langsam aber sicher steuert man jedoch auch auf die nächsten Herausforderungen in Form des EMA 200 und der Widerstandszone um 18 EUR zu. Hier wäre eine Konsolidierung einzuplanen. Auch sollte nach neuen Topformationen Ausschau gehalten werden, denn es ist nicht das erste Mal, dass die Bullen in den letzten Monaten einen Stabilisierungsversuch im mittelfristigen Abwärtstrend starten. Man erinnere sich nur an Ende letztes, Anfang dieses Jahres. Zwischenzeitlich sah sogar so aus, als könne man den mittelfristigen Turnaround schaffen. Am Ende aber fielen die Kurse auf ein neues Tief zurück.

Risiko ist nicht verschwunden!

Das Risiko ist zumindest aus charttechnischer Sicht in der Infineon-Aktie noch nicht verschwunden. Es macht zwar momentan keinen Sinn, sich blind auf der Shortseite zu engagieren, ob man jetzt jedoch noch in großem Stil einkaufen muss, ist ebenfalls fraglich. Ein für die Bullen mittelfristig wichtiger Schritt wäre ein nachhaltiger Ausbruch über das Julihoch bei 18,23 EUR. Dies könnte zu weiteren Gewinnen auf 20-42 EUR führen. Eine Topbildung im aktuellen Widerstandsbereich hingegen erhöht das Risiko für eine Verkaufswelle in Richtung 16 EUR. Auch wenn zusammenfassend das aktuelle Timing für einen Einstieg wieder auf der einen noch auf der anderen Seite gut ist, wird im Zweifelsfall dem aktuellen Impuls Vorrang gegeben - und der ist aufwärts gerichtet.

INFINEON-Aktie-vor-der-nächsten-Herausforderungen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Infineon Aktie