• Infineon Technologies AG - Kürzel: IFX - ISIN: DE0006231004
    Kursstand: 28,295 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Infineon Technologies AG - WKN: 623100 - ISIN: DE0006231004 - Kurs: 28,295 € (XETRA)

Wie zahlreiche andere Chip-Aktien wurden die Wertpapiere von Infineon in den letzten Monaten einer herben Korrektur unterzogen. Bis zu 40 % verlor die Aktie dabei in der Spitze an Wert. Auch die jüngste Prognoseanhebung konnte die Anleger kaum begeistern. Dennoch zeigt sich in diesen Tagen wieder eine Regung der Bullen an einem wichtigen Support. Eine Chance?

Break-Out-Möglichkeit

Durch die entscheidende Reaktion am Horizontalsupport bei 25,45 - 25,76 EUR wurde ein Sell-Signal fürs Erste abgewendet und ein Rebound initiiert. Dieser gerät nun an den kumulationstechnischen Widerstand bei 28,10 - 28,69 EUR. Kann durch weitere Anschlusskäufe hier der Durchbruch erzielt werden, so würde dies ein Kaufsignal auslösen. Die Kursziele wären bei Erfolg an der 30-EUR-Marke sowie bei 33,26 - 33,96 EUR auszumachen. Ob diese Strecke jedoch abgespult werden kann, hängt vor allem von der generellen Entwicklung der Märkte und des Tech-Sektors ab. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt steht eine mögliche Erholungsbewegung noch auf wackligen Füßen.

Rutscht die Infineon-Aktie jedoch wieder ab und 25,44 EUR werden per Tagesschlusskurs unterschritten, so würde dies die übergeordnete Rücklaufbewegung weiter befeuern. Als Konsequenz müsste mit einem weiteren Abstieg auf 23 EUR gerechnet werden.


Fazit: Dank der jüngsten Zukäufe dürfen die Bullen wieder hoffen. Nun bedarf es einen Anstieg über den EMA50, um den Grundstein für eine kurz-bis mittelfristige Erholungswelle zu setzen.



Weiterer interessanter Artikel:

NIKE - Shortplan abgefahren - Jetzt wieder in die Aktie einsteigen?

Der GodmodeNewsletter: Mehr als 41.900 zufriedene Leser – gehören auch Sie dazu! Jetzt kostenlos abonnieren