INFOSPACE (INSP) : 33,23 $ (-3,11%)

    Aktueller Tageschart (log) seit November 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

    Kurz-Kommentierung: INFOSPACE wurde im April massiv abverkauft und konnte sich in den Vorwochen nach einem Tief bei 28,90 $ erholen. Während der Aufwärtsbewegung wurde der beschriebene starke Widerstandsbereich bei 35,43-35,66 $ mit dem dort liegenden EMA 50 (blau) exakt erreicht, die Aktie prallt nach unten ab. Mit dem aktuell laufenden Ausbruch aus dem kurzfristigen Aufwärtstrend wird zunächst ein weiterer Rückfall wahrscheinlich, ein Test des bei 28,90 $ liegenden Tiefs ist einzukalkulieren. Oberhalb von 35,66 $ generiert INSP allerdings sofort ein Kaufsignal.

    Chart erstellt mit Qcharts

    US Aktien können Sie direkt in Deutschland über die Börse München ordern, US Broker sind nicht mehr zwingend erforderlich. Vorteile beim Handel über die Börse München: Garantierte Liquidität unabhängig vom Umsatz, sofortige Ausführung beste Preise und Vollausführung für über 3.500 Aktien aus 58 Ländern, sofortige Ausführung ohne Teilausführungen. Der Preis wird nach dem Referenzmarktprinzip bestimmt. Als Referenzmarkt gilt der Börsenplatz im In- oder Ausland, der die höchsten Umsätze in diesem Papier verzeichnet. Dies bedeutet, der Kurs dieses Marktes ist maßgeblich für die Preisfeststellung in München. Es werden engste Spreads garantiert, wenn der Heimatmarkt geschlossen ist. Ordern Sie die Aktie von INFOSPACE mit der Wertpapierkennnummer 724597 bei Interesse über die Börse München.

    Bitte hier klicken für Details


    INFOSPACE vor starken Widerständen
    02.06. 21:35

    INFOSPACE (INSP) : 34,82 $ (-0,08%)

    Aktueller Tageschart (log) seit Juli 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

    Kurz-Kommentierung: INFOSPACE wurde konnte im April zunächst aus dem mittelfristigen Abwärtstrend bei derzeit 36,40 $ nach oben ausbrechen, was sich als Bullenfalle dargestellt. Der mit einem massiven Gap Down folgende Abverkauf wurde bei 28,90 $ gestoppt, kurzfristig konnte sich der Kurs bereits deutlich erholen. Jetzt wird zwischen 35,43 und 36,68 $ ein massives Widerstandscluster erreicht an dem der Kurs zunächst nach unten abprallen dürfte. Ob mit einem Rückfall bis über die bei 27,50 $ liegende Unterstützung ein mittelfristiger Boden gebildet werden kann, bleibt noch abzuwarten. Ein weiteres Kaufsignal generiert der Kurs erst bei einem Ausbruch über 36,68 $ auf Schlussbasis.

    Chart erstellt mit Qcharts