• ING Groep N.V. - Kürzel: INN1 - ISIN: NL0011821202
    Börse: XETRA / Kursstand: 6,438 €

Nach dem bereits Ende April hier an dieser Stelle ("ING GROEP - Das sieht konstruktiv aus") vorgestellten bullischen Setup für die niederländische Bank-Aktie brachte der Titel die avisierte Erholungsrally und legte in den vergangenen Wochen zwischenzeitlich annähernd 50 % (!) zu.

Wie geht`s hier weiter aus charttechnischer Sicht?

Nach der kräftigen Rallybewegung im Kalendermonat Mai konsolidierte die Aktie in den vergangenen beiden Wochen zurück an die Horizontalunterstützung im Bereich um 6,00 EUR. Ausgehend von diesem Level konnte sich die Bank-Aktie in den vergangenen Handelstagen wieder stabilisieren.

Im Angesicht der kräftigen 50 %-Rally vom Mai und der ersten Juni-Woche hat die Aktie kurzfristig noch weiteren Konsolidierungsbedarf.

So lange sich diese avisierte Konsolidierung allerdings oberhalb der 6,00 EUR Marke abspielt, dürfen die Käufer im Anschluss von einer erneuten Kaufwelle in den Bereich 7,50 bis 8,00 EUR träumen. Unterhalb von 6,00 EUR müsste hingegen mit einer zeitlich und preislich ausgedehnteren Korrektur Bewegung gerechnet werden.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren

ING-GROEP-Verdiente-Verschnaufpause-für-die-Käufer-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
ING Aktie (Chartanalyse Tageschart)