• InMode Ltd. - Kürzel: INMD - ISIN: IL0011595993
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 43,575 $

Das israelische Unternehmen ist erst Anfang August 2018 an die Börse gegangen. InMode präsentierte heute vorbörslich die Zahlen zum 4. Quartal und konnte die Erwartungen der Analysten stark übertreffen. Erwartet wurde im Durchschnitt ein Umsatz von 42,6 Mio. USD und EPS von 0,39 USD.

Das 4. Quartal 2019

Q4 2019

Q4 2018

Prozentuale Veränderung

Umsatz

47 Mio. USD

29 Mio. USD

+ 63 %

Bruttomarge

87 %

86 %

/

Nettogewinne

19 Mio. USD

- 0,2 Mio. USD

/

EPS

0,46 USD

- 0,01 USD

/

Hauptumsatztreiber war der Ausbau des Direktvertriebs in den USA. Des Weiteren baut InMode auch in diesem Quartal sein weiteres Vermögen, Cash und sonstiges, aus, auf 193,4 Mio. USD. Das Unternehmen setzt gezielt auf eine starke Cash-Position, um trotz der kontinuierlichen Einführung neuer und innovativer Produkte, auch in Zukunft profitable zu wachsen. InMode konnte im abgelaufenen Quartal erneut international stark wachsen, mit einem Anstieg von knapp 71 % im Vergleich zum Vorjahr. Auch in der Zukunft plant InMode verstärkt auf internationales Wachstum zu setzen, immer unter dem Standpunkt profitable zu bleiben.


Folgen Sie mir kostenlos auf meinem Guidants Desktop, um keine meiner Analysen zu verpassen.


Ähnlich wie bei Intuitive Surgical, ist auch für InMode eine wichtige Kennzahl die Installationsbasis der Systeme. Derzeit hat InMode eine Installationsbasis von 4.900 Systemen, wobei 2.800 Systeme auf die USA entfallen. Im vergangenen Quartal betrug die Installationsbasis noch 4.400 Systeme, wovon 2.600 auf die USA entfallen sind. Auch in diesen Zahlen spiegelt sich das starke internationale Wachstum wider. Wichtig ist für Investoren, dass die Installationsbasis ein beschleunigtes Wachstum vorweist. Diese Kennzahl sollte somit kritisch beobachtet werden.

Für das gesamte Fiskaljahr 2019 berichtete InMode folgende Zahlen:

Gesamtjahr 2019

Gesamtjahr 2018

Prozentuale Veränderung

Umsatz

156 Mio. USD

100 Mio. USD

+ 56 %

Bruttomarge

87 %

85 %

/

Nettogewinne

61 Mio. USD

22 Mio. USD

+ 177 %

EPS

1,6 USD

0,62 USD

+ 158 %

Erwartungen für das nächste Fiskaljahr

Das Unternehmen hat zudem folgende Erwartungen für das Fiskaljahr 2020 bekannt gegeben:

Gesamtjahr 2020

Umsatz

190 - 198 Mio. USD

Bruttomarge

85 - 87 %

Operativer Gewinne

76 - 80 Mio. USD

EPS

1,85 – 1,93 USD

Analysten hatten im Durchschnitt für das Fiskaljahr 2020 Umsatzerwartungen von 189 Mio. USD und EPS von 1,76 in Aussicht gestellt.

Ein Blick auf die Aktie

Das Unternehmen überzeugt nach seinem IPO Anfang August durch starkes Kurswachstum. Mitte September setze die Aktie dann erstmals zurück und bildete eine Konsolidierung. Damals habe ich die Aktie bei rund 23,7 USD erstmalig auf dem GodmodeTrader vorgestellt. Anfang Oktober brach die Aktie erfolgreich aus der Konsolidierung aus und konnte sich in den folgenden vier Wochen mehr als verdoppeln. Mitte November notierte die Aktie bei rund 56 USD. Gemessen am IPO entspricht dies einem Kursanstieg von über 300 % innerhalb von 3 Monaten. Seitdem konsolidiert der Wert – eine gesunde Entwicklung nach dem imposanten Run.

Aus CAN-SLIM Sicht kristallisiert sich eine „Tasse mit Henkel“-Formation heraus. Basierend auf der Strategie bietet dies für Investoren Aussichten auf neue interessante Einstiegs- oder Nachkaufchancen. Ein Kaufsignal würde generiert werden, wenn die Aktie die Marke 53,30 USD, den optimalen Kaufpunkt, mit hohem Volumen auf Tagesschlusskursbasis überschreitet. Der optimale Kaufpunkt entspricht dem linken Hoch des Henkels Plus 10 Cent. Einstiegsmöglichkeiten sind dann bis 5 % über dem optimalen Kaufpunkt gegeben, das heißt bis rund 55,97 USD.

InMode-Rekordzahlen-im-4-Quartal-Chartanalyse-Lisa-Giering-GodmodeTrader.de-1
InMode - Aktie Kurzfristig

Die Aktie ist mit einem Kurs von rund 49 USD in den Handelstag gestartet, hat jedoch intraday den gesamten Gewinn wieder abgegeben. Es ist aktuell noch nicht ersichtlich, was der Grund hierfür ist. Eine nahe liegende Begründung wären Gewinnmitnahmen. Ein wichtiges Signal ist, dass die EMA 50 Linie nicht unterschritten wurde.


Wollen Sie mittel- bis langfristig erfolgreich Vermögen aufbauen? Dann folgen Sie mir kostenlos auf meinem Guidants Desktop!

Auf meinem Desktop setze ich meine Strategie des erfolgreichen Vermögensaufbaus um.

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: InMode Ltd.