Intel - Kürzel: INTC - ISIN: US4581401001

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 22,15 $

    Rückblick: Die Käufer ließen sich innerhalb des mittelfristigen Bullenmarktes eine Menge Zeit, um diesen nach der Konsolidierung zwischen 21,27 $ und 18,90 $ mit neuen Hochs weiter zu bestätigen. Dabei kam zwischenzeitlich sogar echtes Bärenfieber auf, denn mit dem Unterschreiten der mittelfristigen Aufwärtstrendlinie zeigte sich im Chart ein erstes deutlicheres Verkaufssignal.

    Diese Vorbehalte konnten in der vergangenen Woche jedoch ausgeräumt werden und die Aktie schaffte den deutlichen Sprung über den Widerstand bei 21,27 $. Damit zeigt sich im Chart nun ein größeres Kaufsignal, welches sich im Rahmen einer ersten Korrektur nun beweisen muss.

    Charttechnischer Ausblick: Oberhalb von 20,95 $ regiert in der Intel Aktie uneingeschränkt der Bulle und auf Sicht der kommenden Wochen wären weitere Kursgewinne bis auf 25,00 $ möglich.
    Ein Tagesschlusskurs unter 20,95 $ könnte jedoch erneut die Verkäufer auf den Plan rufen. Weitere Kursverluste bis auf 18,90 $ könnten dann nicht ausgeschlossen werden.

    Kursverlauf vom 07.07.2009 bis 22.03.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    traderscamp 2021 – Neues vom Börsenspiel: Derivate sind ein wichtiger Teil des traderscamps. Dirk Heß von der Citi erklärt, was man unter diesem Begriff versteht, und gibt einen Überblick über die gängigsten Derivate und ihre Einsatzmöglichkeiten. Dazu kommen Exkurse zu den Themen Hebelwirkung und Risikominimierung. Zum Video