• Intel Corp. - Kürzel: INL - ISIN: US4581401001
    Kursstand: 37,600 $ (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Intel Corp. - WKN: 855681 - ISIN: US4581401001 - Kurs: 37,600 $ (Nasdaq)

Dieses riesige bärische SKKS-Trendwendemuster wurde durch den Bruch der Nackenlinie bei 44 USD ausgelöst. Der Aktienkurs rutschte wie angesagt auf die Unterstützung bei 37,71 USD ab. Hier besteht nun die Chance auf Stabilisierungsversuche. Anschließend besteht die Möglichkeit weiter fallender Kurse in Richtung der nächsten Unterstützung bei 33,52 USD. Ich arbeite in dem derzeitigen Marktumfeld gerne mit dünnen grauen Prognosepfeilen. Sobald sich das Marktumfeld wieder relevant aufhellt, werde ich wieder wie gewohnt mehr dicke schwarze und blaue Prognosepfeile in den Skizzen nutzen.

56.920 aktive Anlegerinnen und Anleger folgen mir auf Guidants: https://go.guidants.com/de/#c/harald_weygand

Melde auch du dich rasch kostenlos an. Es lohnt sich!


INTEL im Big Picture - Ein vierjähriges Trendwendemuster

15.03.2022 - 20:57 Uhr

Seit Anfang des Jahres 2018 bewegt sich der Aktienkurs sehr volatil zwischen 44 und 68 USD seitwärts. Bei dem Seitwärtskorrekturmuster handelt es sich um einen multiplen bärischen SKKS Trendwendeprozess. Es baut sich also nicht Druck nach oben, sondern erst einmal nach unten auf. Der Status quo ist der, dass der Aktienkurs auf die schwarz gestrichelt dargestellte (leicht ansteigende) Nackenlinie der SKKS bei 44 USD abgefallen ist. Diese Trendlinie ist richtungsentscheidend. Kurz- und mittelfristig richtungsentscheidend. Ein klarer Bruch der 44 USD-Preismarke könnte einen Abverkauf in der Aktie triggern. Unterhalb besagter Trendlinie dürften Stoplossabsicherungen taktischer Positionierungen im Markt liegen, die dann ausgelöst werden könnten. Bei 37,70 USD würde die nächste relevante charttechnische Unterstützung warten.

Das Big Picture der Aktie würde sich dann aufhellen, wenn der Aktienkurs überzeugend die Barriere bei 56 USD nach oben passieren kann. Unter 56 USD befindet sich die Aktie aus charttechnischer Sicht im Korrekturmodus.