• Intel Corp. - Kürzel: INL - ISIN: US4581401001
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 48,860 $

Das Anfang Juli ("INTEL - Nächster Stopp 48 USD?") genannte Kursziel auf der Unterseite im Bereich 48 USD wurde mittlerweile erreicht, das Tief der jüngsten Verkaufswelle lag sogar knapp unterhalb von 46,50 USD. Auslöser für den favorisierten Rücksetzer waren schwächer als erwartete Quartalszahlen Ende Juli. Mittlerweile hat sich der Chipwert aber schon wieder stabilisiert.

Wie ist die aktuelle Chartsituation einzustufen?

Nach dem Erreichen der ersten Zielmarke auf der Unterseite ist nun zunächst einmal wieder mit Avancen der Bullen zu rechnen. Das Abwärtsgap nach den Quartalszahlen von Ende Juli könnte in den kommenden Wochen wieder geschlossen werden, wenn es nicht zu größeren Rücksetzern am Gesamtmarkt kommt.

Neue prozyklisch bullische Signale entstehen aber erst bei einem Anstieg zurück über den Bereich 52,20 bis 52,50 USD. Bis dahin sind größere Erholungen tendenziell eher als erneute Ausstiegsgelegenheiten zu erachten, mittelfristig dominieren weiter die Abwärtsrisiken.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

INTEL-Wird-das-Gap-wieder-geschlossen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Intel Aktie Chartanalyse (Tageschart)