Die Aktien der Terminbörse, an der vorwiegend Rohstofffutures gehandelt werden befinden sich in einem intakten Bullenmarkt.

Innerhalb dieses Bullenmarktes gibt es immer wieder gegen den übergeordneten Trend gerichtete Konsolidierungsformation die von einem anschließenden erneuten Aufwärtsschub gefolgt werden.

Aktuell ist die Aktie gerade dabei, ein neues Allzeithoch zu markieren. Für einen Einstieg in den Bullentrend sollte man jedoch die nächste bullische Konsolidierung abwarten.

Oberhalb von 221,00$ bleiben unmittelbar die Bullen am Drücker.

INTERCONTINENTAL-EXCHANGE-Am-Allzeithoch-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
ICE Tageschart