Intuitive Surgical, Inc. ist ein US-amerikanisches Medizintechnikunternehmen. Der Konzern gehört zu den führenden Anbietern von Robotersystemen, die innerhalb der minimal invasiven Chirurgie (MIS) eingesetzt werden. Kernprodukt des Unternehmens ist das sogenannte da Vinci®-System. Das eigens von Intuitive Surgical entwickelte Produkt wird sowohl bei Eingriffen im Thoraxbereich oder am Herzen als auch in der Urologie und Gynäkologie verwendet.

Blick auf die Fundamentaldaten:

Das letzte Verlustjahr ist das Jahr 2003. Seitdem zeigt sich eine klare Aufwärtstendenz beim Gewinn je Aktie. Allerdings ist diese Entwicklung nicht ohne Rückschläge. Den einen oder anderen Gewinnrückgang musste das Unternehmen in den letzten Jahren hinnehmen. Aktuell wird für das laufende Geschäftsjahr ein Rückgang von 11,95 USD auf 8,80 USD erwartet. Im nächsten Jahr soll es allerdings zu einem neuen Rekordgewinn von 12,88 USD je Aktie kommen.

INTUITIVE-SURGICAL-Spannendes-Chartbild-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1

Bei einem gestrigen Schlusskurs von 692,39 USD ergibt sich damit ein 2021er KGV von 53,76. Anleger waren zwar immer bereit, bei Intuitive Surgical hohe KGVs zu bezahlen. Aber 53,76 ist trotzdem extrem teuer.

Der Umsatz steigt seit 2003 unter Schwankungen massiv an. 2003 setzte das Unternehmen noch bescheidene 91,70 Mio. USD um. In 2021 soll ein neuer Rekordumsatz in Höhe von 4,97 Mrd. USD erzielt werden.

Das Unternehmen zahlt bisher keine Dividende.

Analysteneinschätzungen:

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen 17 Einschätzungen vor. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 669,33 USD und damit rund 4 ½% unter dem gestrigen Schlusskurs.

9 Analysten/-innen sehen die Aktie positiv (7mal Kaufen, 2mal Übergewichten). 5 Einschätzungen fallen neutral aus. 3 Häuser sehen den Wert negativ (1mal Untergewichten, 2mal Verkaufen)

Charttechnische Situation:

Die Aktie befindet sich seit vielen Jahren in einer Aufwärtsbewegung. Startpunkt war das Tief aus dem Jahr 2001 bei 2,00 USD. Im Oktober 2018 markierte der Wert ein Hoch bei 581,12 USD. Anschließend korrigierte die Aktie auf hohem Niveau volatil seitwärts. Neue Allzeithochs im April 2019, Januar und Februar 2020 lösten keine neue Rallys aus.

Mitte Juli 2020 brach der Wert aber über die Trendlinie über diese Hochpunkte aus und kletterte auf ein neues Allzeithoch bei 704,00 EUR. Seit diesem Hoch vom 29. Juli konsolidiert der Wert auf hohem Niveau seitwärts.

Charttechnischer Ausblick:

Mit dem Ausbruch über die obere Pullbacklinie über die Hochpunkte seit Oktober 2018 ergab sich ein mittelfristiges Kaufsignal. Dieses Signal hat bisher noch kaum Wirkung entfaltet. Aber der Anfang war schon einmal gut. Die Aktie könnte in den nächsten Wochen und Monaten noch weiter zulegen. Ein Anstieg bis 749,50 USD und später 901,79 USD erscheint möglich.

Auch wenn die charttechnischen Aussichten positiv sind, sollt man das Risiko nie außer Acht lassen. Als Orientierungsmarken für ein Stop Loss bieten sich die Marken bei 616,44 USD und 548,10 USD an.

Fazit: Teuer, aber schöner Chart

Wie bei vielen anderen Aktien auch ist die Bewertung sehr hoch. Allerdings zeigt der Chart intakte Aufwärtstrends und relative frische Kaufsignale. Daher ist noch weiteres Potenzial vorhanden. Allerdings sollte man sich der Risiken aufgrund der hohen Bewertung bewusst sein, falls man hier eine Longposition eingehen will.

INTUITIVE-SURGICAL-Spannendes-Chartbild-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2
Intuitive Surgical Aktie

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!