Intuitive Surgical, Inc. ist ein US-amerikanisches Medizintechnikunternehmen. Der Konzern gehört zu den führenden Anbietern von Robotersystemen, die innerhalb der minimal invasiven Chirurgie (MIS) eingesetzt werden. Kernprodukt des Unternehmens ist das sogenannte da Vinci®-System.

Blick auf die Fundamentaldaten:

Intuitive Surgical hat in den letzten Jahren unter gewissen Schwankungen den Gewinn je Aktie deutlich gesteigert. Zwar wird im laufenden Jahr wegen Corona mit einem Rückgang auf 9,64 USD gerechnet, aber schon im nächsten Jahr soll es zu einem neuen Rekordgewinn bei 13,27 USD kommen.

INTUITIVE-SURGICAL-Wie-steht-es-um-das-Medizintechnikunternehmen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1

Bei einem Schlusskurs von gestern an der Nasdaq bei 781,25 USD ergibt sich damit ein 2021er KGV bei 58,87. Im historischen Vergleich liegt ein derartiges KGV am oberen Ende der Spanne. Die Aktie ist damit als teuer einzuordnen.

Der Umsatz zog in den letzten Jahren massiv an. Noch im Jahr 2003 setzte das Unternehmen gerade einmal 91,70 Mio. USD um. Im nächsten Jahr soll der Umsatz bei 4,99 Mrd. USD liegen.

Das Unternehmen zahlt keine Dividende.

Die Aktie befindet sich seit längerem im langfristigen Depot des redaktionellen Angebots PROmax. Meine Kollegin Lisa Giering hat die Aktie bereits am 25. November 2019 aufgenommen und am 22. Juli 2020 die Position vergrößert. Die Gesamtposition liegt inzwischen 17,55 % im Plus. Alle Infos zu diesem Paket finden Sie hier.

Analysteneinschätzungen:

Aktuell liegen 20 Einschätzungen vor. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 735,63 USD und damit 5,94 % unter dem gestrigen Schlusskurs.

9 Analysten/-innen bewerten die Aktie positiv (7mal Kaufen, 2mal Übergewichten). 8 Einschätzungen fallen neutral aus. 3 Häuser sehen den Wert negativ (3mal Verkaufen)

Charttechnische Situation:

Die Aktie von Intuitive Surgical befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Im Januar 2018 markierte der Wert ein Hoch bei 581,12 USD. Anschließend schwenkte er in eine volatile Seitwärtsbewegung ein. Diese lässt sich in einem sich aufweitenden Dreieck eingrenzen. Die Begrenzungen des Dreiecks laufen also auseinander. Mitte Juli 2020 gelang der Ausbruch aus dieser über 2 ½ Jahre andauernden Konsolidierung. Anschließend kletterte der Aktienkurs auf 778,83 USD. Seit diesem Hoch konsolidiert der Titel. Diese Bewegung lässt sich am ehesten in einem aufsteigenden Dreieck einordnen. Seit mehreren Tagen notiert der Wert am wichtigen Widerstand bei 778,83 USD. In dieser kleinen Seitwärtsbewegung seit dem Anstieg an den mittelfristig wichtigen Widerstand fiel die Aktie am 11. Dezember auf ein Tief bei 745,88 USD zurück.

INTUITIVE-SURGICAL-Wie-steht-es-um-das-Medizintechnikunternehmen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Charttechnischer Ausblick:

Die Aktie von Intuitive Surgical steht kurz vor einem wichtigen Ausbruch. Gelingt ein stabiler Ausbruch über 778,83 USD, dann könnte es zu einer weiteren Rally kommen. Diese Rally könnte zunächst zu Gewinnen in Richtung 900 USD und 1.000 USD führen. Später könnte der Wert sogar in bis ca. 1.135 USD ansteigen. Sollte die Aktie allerdings unter 745,88 USD abfallen, könnte die Konsolidierung der letzten Wochen noch andauern. In diesem Fall wäre mit Abgaben in Richtung 690-685 USD zu rechnen.

Fazit: Teuer, aber charttechnisch interessant

Bewertungstechnisch lässt sich ein Ausbruch und eine weitere Rally nur schwer rechtfertigen. Allerdings sieht das Chartbild sehr konstruktiv aus. Die Bewegung der letzten Tagen kann als bullischer Druckaufbau gewertet werden. Wer in die Aktie investieren will, sollte sich der hohen Bewertung bewusst sein. Negative Nachrichten können in solchen Situationen massive Kursstürze auslösen. Dieses Risiko sollte man bei der Bestimmung von Positionsgröße und Risiko, das man eingehen will, berücksichtigen.

INTUITIVE-SURGICAL-Wie-steht-es-um-das-Medizintechnikunternehmen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-3
Intuitive Surgical Aktie