WERBUNG

Intuitive Surgical übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 3,43 USD die Analystenschätzungen von 2,99 USD. Umsatz mit 1,13 Mrd. USD über den Erwartungen von 1,06 Mrd. USD. Die Aktie reagierte auf diese Zahlen nachbörslich mit einem Kursanstieg. Der Schlusskurs des Börsenhandels lag gestern bei 529,40 USD. Im nachbörslichen Handel stieg der Wert auf 545,30 USD.

Quelle: Guidants News

Intuitive Surgical ist ein US-amerikanisches Medizintechnikunternehmen. Der Konzern gehört zu den führenden Anbietern von Robotersystemen, die innerhalb der minimal invasiven Chirurgie (MIS) eingesetzt werden. Kernprodukt des Unternehmens ist das sogenannte da Vinci®-System.

Kurzer Blick auf die Fundamentaldaten:

Für 2019 wird aktuell ein Gewinn von 12,13 USD erwartet. In den ersten beiden Quartalen hat das Unternehmen einen Gewinn in Höhe von 2,67 USD bzw. 2,76 USD erzielt. Mit dem gestern vermeldeten 3,43 USD für das dritte Quartal hat Intuitive Surgical also in den bisherigen drei Quartalen 8,86 USD verdient. Um die Schätzungen für das Gesamtjahr zu treffen, müsste der Gewinn für das 4. Quartal 3,27 USD betragen. Das erscheint durchaus realistisch. In 2020 soll der Gewinn je Aktie sogar bei 13,71 USD liegen. Damit ergibt sich anhand des Schlusskurses der gestrigen Nachbörse bei 545,30 USD ein 2020er KGV von 39,77. Das Unternehmen wächst seit Jahren und ein Ende dieses Wachstums deutet sich bisher nicht an. Dennoch ist eine solche Bewertung sehr teuer, zumal das Gewinnwachstum von 2019 auf 2020 rund 13 % betragen soll.

Der Umsatz soll in 2019 auf 4,34 Mrd. USD und in 2020 auf 4,95 Mrd. USD ansteigen. Das Umsatzwachstum soll also bei gut 14 % liegen.

INTUITIVE-SURGICAL-Zahlen-sehen-gut-aus-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1

Wie hat sich der Aktienkurs zuletzt entwickelt?

Die Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Im April 2001 markierte sie ihr Allzeittief bei 2,00 USD. Im Oktober 2018 markierte sie ein Hoch bei 581,12 USD. Seit diesem Hoch befindet sich der Wert in einer volatilen Seitwärtsbewegung. Diese ist trotz eines neuen Allzeithochs aus dem April 2019 bei 589,32 USD noch immer intakt. Sie spielt sich zwischen den Widerstandszone zwischen 518,12 und 589,32 USD und einer Unterstützung bei 430,34 USD ab. Im Juni 2019 fiel die Aktie fast bis auf den langfristigen Aufwärtstrend seit Februar 2003 zurück. An diesem Trend, der in der laufenden Woche bei ca. 508,00 USD verläuft, schlich sie sich in den letzten Wochen nach oben, wobei sie allerdings zweimal am Widerstand bei 548,10 USD scheiterte.

Welche Perspektiven hat der Aktienkurs in den nächsten Wochen?

Die Aktie von Intuitive Surgical springt mit der nachbörslichen Reaktion auf die aktuellen Zahlen fast an einen ersten wichtigen Widerstand bei 548,10 EUR. Selbst ein Ausbruch über diesen würde vorerst nur gemäßigtes Aufwärtspotenzial bis 581,12-589,32 USD freisetzen. Daher ist nach oben im Moment wenig Platz. Denn erst ein stabiler Ausbruch über 589,32 USD würde weiteres Aufwärtspotenzial freisetzen. Das rechnerische mittel-langfristige Ziel läge dann bei 807,03 USD.

Solange dieser Ausbruch aber nicht erfolgt, muss mit einer Fortsetzung der Seitwärtsbewegung seit Oktober 2018 gerechnet werden. Und im Rahmen dieser Bewegung könnte der Wert sogar in Richtung 430,34 USD zurücksetzen.

Auch aus bewertungstechnischer Sicht ist nicht mit einer weiteren Rally zu rechnen. Der Anstieg in den letzten Jahren war im Prinzip durchaus gerechtfertigt. Aber die Bewertung ist dabei in beinahe extreme Höhen geschossen.

INTUITIVE-SURGICAL-Zahlen-sehen-gut-aus-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2
Intuitive Surgical Aktie

Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 30.11.2019 anmelden und Lostraden!