ISE 30 Index (Türkei): 51.601,70 Punkte

Aktueller Wochenlinienchart (log) seit 2003 zur Darstellung des übergeordneten Kursverlaufs

Chart erstellt mit Qcharts

Aktueller Wochenkerzenchart (log) seit November 2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Rückblick: Der ISE 30 löste ein umfassendes trendbestätigendes Kaufsignal im September 2004 mit dem Ausbruch über 25.372 Punkte aus und konnte in der Folge weiter nach oben durchziehen. Dabei kam es innerhalb der sich im Herbst 2005 nochmals verschärfenden Rallye zu einem Anstieg auf 61.316 Punkte, bevor hier im März dieses Jahres eine Korrektur gestartet wurde. Der Index fiel bis über die bei 39.000 Punkten liegende Unterstützung zurück und konnte dabei einen seit 1998 bestehenden Aufwärtstrend bestätigen. In den Vormonaten löste sich der Index darüber wieder nach oben, mit dem Ausbruch über 49.322 Punkte sowie den Abwärtstrend der Vormonate wird ein neues Kaufsignal ausgelöst.

Charttechnischer Ausblick: Mittelfristig deutet sich damit eine Fortsetzung des Anstieges an. Die 61.316 Punkte sollten zunächst wieder getestet werden, bevor es hier erneut zu einer Konsolidierung kommt. Gelingt dem Index der Anstieg dann auf Wochenschlussbasis auch auf ein neues Allzeithoch, wird der Weg in Richtung 75.000 Punkte frei. Unter 45.300 Punkte sowie den in diesem Bereich liegenden langfristigen Aufwärtstrend sollte der ISE 30 aber nicht mehr zurück fallen, da dann eine erneute Korrektur bis auf 39.000 Punkte zu erwarten ist.

Chart erstellt mit Metastock Professional