• ISRA VISION AG - Kürzel: ISR - ISIN: DE0005488100
    Börse: XETRA / Kursstand: 38,860 €
WERBUNG

Das Fazit der jüngsten Analyse (Pfeil türkis) vom 09. Oktober ("ISRA VISION - Das sieht konstruktiv aus") lautete: "Allerdings verläuft der Rücksetzer in der Aktie innerhalb einer bullisch zu interpretierenden Flaggenformation. Diese Art von Chartformation wird nach einem vorherigen Anstieg in der Regel gen Norden hin aufgelöst. Die Chancen für die Käuferseite stehen daher hier auf aktuellem Niveau nicht schlecht, zumal der EMA200 im Tageschart auf dem aktuellen Level derzeit als Unterstützung fungiert. Oberhalb der Horizontalunterstützung um 35 EUR ist der Weg des geringsten Widerstands aktuell weiter nordwärts, hier ist durchaus eine neue Kaufwelle Richtung 40 EUR-Marke denkbar."

Bullisches Szenario läuft an

Nach der Betrachtung vom vergangenen Mittwoch konnte die Aktie - speziell in den vergangenen drei Handelstagen - deutlich zulegen und die bullische Flaggenformation erwartungsgemäß gen Norden hin verlassen und bringt damit den ersten Schritt des avisierten bullischen Szenarios.

Solange sich die Aktie nun oberhalb von 36 EUR halten kann, ist der Weg des geringsten Widerstands weiter nordwärts in den Bereich 41 bis 42 EUR. Ein Rücksetzer unter den EMA50 im Tagescharts wäre bereits ein erstes klares Warnsignal für die Käufer, unterhalb von 36 EUR müsste man in jedem Fall die Reißleine ziehen.

Detaillierte Analysen am Morgen, angeregte Diskussionen bis spät in den Abend – bedeutet am Ende des Tages: Erfolg an der Börse. Werden Sie Teil einer ausgesprochen starken Community und handeln Sie im Team die beliebtesten Anlageprodukte. Jetzt Eisbär Trading Lounge abonnieren

ISRA-VISION-Flagge-gen-Norden-aufgelöst-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Isra Vision Aktie (Chartanalyse Tageschart)