• ITM Power PLC - Kürzel: IJ8 - ISIN: GB00B0130H42
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 2,990 €

Nach wie vor läuft die Korrektur des massiven Rallyschubs aus dem zweiten Quartal. Seit der ersten Abwärtskorrektur vom Allzeithoch bei 4,15 EUR aus wird die Handelsspanne der Kursausschläge kleiner. Auf der Unterseite werden Rücksetzer im Bereich von 2,50 EUR aufgefangen, die Zwischenhochs der vergangenen Monate wurden dann auf immer tieferem Niveau markiert. Damit entstehen die Konturen eines großen Dreiecks. Zuletzt bestätigte die Aktie zwei Mal die langfristige Aufwärtstrendlinie, von wo sie wieder nach oben springt. Heute wird die Dreiecksoberkante attackiert.

Es wird spannend

Weiterhin kann festgehalten werden, dass innerhalb der neutralen Seitwärtsrange generell kein akuter Handlungsbedarf besteht. Selbst der Bruch der Dreiecksoberkante muss nicht zwangsläufig zu einer steilen Rally führen, erhöht jedoch die Chancen darauf deutlich. Ein solideres Kaufsignal würde sich beim Anstieg über die Widerstandszone bei 3,20 - 3,25 EUR ergeben,

Erst mit Kursen oberhalb von 3,25 EUR per Tagesschlusskurs steigt die Wahrscheinlichkeit einer neuen Rallybewegung zum Allzeithoch bei 4,15 und später in Richtung 6,00 EUR.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!

Auf der Unterseite wäre ein Bruch der Aufwärtstrendlinie ein erstes kritisches Signal. Verkaufssignale würden jedoch erst bei einem nachhaltigen Rückfall unter 2,40 EUR entstehen. Dann wäre die Aktie anfällig für einen Kursrutsch bis ans alte Ausbruchslevel bei1,96 - 2,01 EUR. Dort würden sich dann neue, antizyklische Longchancen bieten.

ITM-POWER-Die-Wasserstoff-Aktie-wird-wieder-gekauft-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
ITM Power PLC