Zum Zeitpunkt der letzten Chartbesprechung formte sich eine bullische Umkehrkerze an der 4,15 EUR-Unterstützung. Daher wurde noch einmal ein blauer Pfeil in Richtung 5,00 EUR eingezeichnet. Gleichzeitig wurde jedoch auf ein mögliches mittelfristiges Verkaufssignal hingewiesen. Dieses bärische Szenario wurde zum ersten Mal Anfang Dezember vorgestellt. Aktiviert wurde es in der vergangenen Woche mit einem Wochenschlusskurs unter 4,15 EUR. Was ist nun zu beachten?