Seit Mitte Juni klopft das Kursgeschehen den grünen EMA100 bei derzeit 155 USD ab. Auch wenn es mehrtägig unter diesen gleitenden Durchschnitt ging, unterm Strich konnte er bisher verteidigt werden. Der Chart fächert sich zudem bullisch auf. Steigt JP Morgan auf Tagesschlusskursbasis überzeugend über 164 USD, triggert das ein mittelfristiges Kaufsignal mit Projektionszielen bei 170 und 185 USD.

51.388 aktive Anlegerinnen und Anleger folgen mir auf Guidants und das hat auch auch einen guten Grund : https://go.guidants.com/de/#c/harald_weygand

J-P-MORGAN-Das-sieht-technisch-gut-aus-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
JPMorgan Chase & Co.
J-P-MORGAN-Das-sieht-technisch-gut-aus-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-2
JPMorgan Chase & Co.2

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2021 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader/Guidants". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung.Hier geht´s zur Umfrage