• JD.com Inc. - Kürzel: 013A - ISIN: US47215P1066
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 71,620 $

Die Aktie des im Nasdaq100 gelisteten chinesischen Internetkonzerns JD.com hatten sich im Anschluss an den kurzen aber heftigen Rücksetzer im Frühjahr 2020 in den vergangenen Monaten zwischenzeitlich wieder mehr verdreifacht, der Kurs der Aktie kletterte zeitweise über die 100 USD-Marke bevor eine technische Korrektur der Rally einsetzte.

Abwärtstrend gebrochen

Im Zuge der jüngsten Korrekturbewegung seit dem Jahreshoch aus dem Februar hatte die Aktie bis Mitte Mai wieder mehr als 50 % der vorherigen Aufwärtswelle korrigiert, Ende Mai konnte allerdings die Abwärtstrendlinie im Tageschart ziemlich dynamisch wieder überwunden werden, der erste Erholungsversuch scheiterte allerdings im Bereich des EMA200 im Tageschart knapp oberhalb der 72 USD-Marke. Diese Marke muss zwingend überwunden werden, um weiteres Aufwärtspotenzial zu generieren und eine neue Kaufwelle einzuleiten.

In der vergangenen Handelswoche stabilisierte sich die Aktie im Bereich der 70 USD-Marke und schaffte die Voraussetzung für ein höheres Zwischentief, die Vorwochentiefs sollten nun idealerweise nicht mehr unterboten werden, sonst bekämen die Bären wieder Rückenwind.

Fazit: Ein Tagesschlusskurs oberhalb von 77,30 USD würde ein prozyklisches Kaufsignal generieren und Potenzial in Richtung der bisherigen Jahreshochs oberhalb von 100 USD eröffnen. Bis dahin kann ein erneutes Abdriften der Aktie in den unteren 60er Bereich nicht ausgeschlossen werden.

JD-COM-China-Aktie-knackt-Abwärtstrend-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
JD.COM Aktie Chartanalyse Tageschart

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren