• JD.com Inc. - Kürzel: 013A - ISIN: US47215P1066
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 31,600 $

Auf eine zumindest bislang wunderbare Analysenserie blicke in diesem Jahr bei der Aktie von JD.com zurück. Bereits im Januar kam der erste Hinweis für long, zwischenzeitlich warnte ich auch vor einem Rücksetzer, der eintrat. Die Analysen können sie sich hier noch einmal in Ruhe durchlesen:

WERBUNG

Die aktuelle Situation erinnert stark an die letzte Besprechung im Juli. Erneut hat der China-Titel eine dominante innere Trendlinie erreicht, an der sämtliche Erholungen zuletzt stoppten. Mit etwas charttechnischer Fantasie kann man die Kursstrukturen der vergangenen Wochen auch als etwas verschachtelte inverse S-K-S-Bodenstruktur werten. Ein Tagesschlusskurs über 32,00 USD könnte den charttechnischen Befreiungsschlag bedeuten und Potenzial in Richtung 34,88 USD schaffen.

Einen klaren Trigger dagegen festzulegen, wann sich das Bild wieder ins Bärische dreht, ist aktuell nicht so einfach. Denn um 30,00 USD ist der Titel sehr gut unterstützt. Wer sich an lokalen Tiefs orientieren möchte, für den bietet sich eventuell die Reversalkerze bei 30,13 USD an. Auch kann man sich am kurzfristigen Aufwärtstrend seit August orientieren, um zu überprüfen, ob das Aufwärtsmomentum anhält.

Jahr 2018 2019e* 2020e*
Umsatz in Mrd. USD 66,51 79,64 93,00
Ergebnis je Aktie in USD 0,24 0,49 0,87
Gewinnwachstum 104,17 % 77,55 %
KGV 132 64 36
KUV 0,6 0,5 0,4
PEG 0,6 0,5
*e = erwartet
JD-COM-Es-ist-wieder-soweit-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
JD.com