In der letzten GMT-Plus-Analyse stand: "Denn bevor die Jenoptik-Aktie über der 25,00 EUR-Marke schließt und somit ein neues prozyklisches Kaufsignal aktiviert, könnte der Kurs noch einmal auf die 24,00 EUR-Marke zurückfallen." Wer diesen Rücksetzer kaufte, hat den perfekten Einstieg gefunden. Das prozyklische Szenario mit der Buy-Trigger-Marke auf Tagesschlusskursbasis über 25,00 EUR konnte man nur mit deutlich höheren Kursen umsetzen, denn die Jenoptik-Aktie übersprang diese Marke mit einem großen Gap. Die Zielzone hat die Aktie bereits erreicht. Was gibt es nun zu beachten? Gibt es ein Bonusziel?

Artikel wird geladen