• JENOPTIK AG - Kürzel: JEN - ISIN: DE000A2NB601
    Börse: XETRA / Kursstand: 21,080 €

Wer sich bei der Jenoptik-Aktie an den ausgegebenen Fahrplan hielt, konnte zunächst mit einer Long-Position gutes Geld verdienen und wer den dann sogar noch antizyklisch "short" handelte, konnte ebenfalls einen Volltreffer landen. Jedes Mal startete das vorgestellte Szenario sehr zeitnah. Soll man nun erneut die Seiten wechseln?

Massives Unterstützungsniveau bei 20,00 EUR

Die Jenoptik-Aktie lief zunächst von ~19,50 EUR bis auf knapp 24,00 EUR hoch, um dann wieder gestern auf 21,08 EUR zurückzufallen. Heute dürfte der Titel noch einmal schwächer eröffnen und zumindest den EMA50 bei 20,50 EUR erreichen. Knapp darunter befindet sich eine gute Supportzone an der 20,00 EUR-Marke.

Auf diesem Kursniveau wird erneut eine bullische Umkehr erwartet. Das anschließende Ziel läge bei rund 23,00 EUR.

Ein Tagesschlusskurs unter 20,00 EUR würde dieses Szenario bereits stark gefährden. Doch der Initial-Stopp sollte zunächst bei 17,78 EUR liegen.


Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt abonnieren!


JENOPTIK-Erfolgt-nun-der-3-Streich-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
JENOPTIK AG