Jenoptik - WKN: 622910 - ISIN: DE0006229107

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 4,71Euro

    Rückblick: Nach dem Tief bei 2,76 Euro aus dem Juni 2009 bestimmten lange Zeit die Käufer die Richtung in der Aktie von jenoptik. Trotz einiger Unterbrechungen kletterte die Aktie bis 01. Juni 2011 auf ein Hoch bei 6,65 Euro.

    Anschließend schien die Aktie zunächst bullisch zu konsolidieren und zwar in einem symmetrischen Dreieck. Aber am 11. Juli 2011 fiel die Aktie aus diesem Dreieck nach unten raus. Dies löste zunächst einen Abverkauf auf die Unterstützung bei 5,20 Euro Diese Marke bot die Chance auf eine deutliche Erholung, welche aber nicht genutzt werden konnte.

    Im gestrigen Handel fiel der Wert deutlich unter diese wichtige Unterstützung ab. Damit ergab sich ein starkes Verkaufssignal. Im heutigen Handel fiel der Wert zunächst massiv zurück, erholte sich dann aber wieder etwas. Dennoch notiert er immer noch deutlich im Minus.

    Charttechnischer Ausblick: Eine Erholung gen 5,20 Euro wäre aus technischer Sicht nun etwas Normales. Denn es wäre nur ein Pullback an die letzte Durchbruchsmarke. Spätestens danach sollte der Wert aber wieder deutlich fallen und zwar in Richtung 3,85 Euro.

    Eine Rückkehr über 5,20 Euro würde allerdings eine Rally bis ca. 6,10 Euro ermöglichen.

    Kursverlauf vom 15.07.2010 bis 05.08.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.