Anfang Juli prallte der Titel noch einmal exakt bärisch an der dominanten Abwärtstrendlinie ab und testete dann in dieser Woche die wichtige Unterstützungszone bei 50,00 EUR. Hier bildete sich im Wochenchart nun eine Umkehrkerze, aktuell Doji, aus.

Artikel wird geladen