Nach dem Kursprung Anfang November folgte das Fazit in der Chartbesprechung.

WERBUNG

"Spekulative Anleger warten daher einen Kursrückgang ab, um knapp unter der 9,00 USD-Marke eine erste antizyklische Long-Position mit Ziel 12,78 USD aufzubauen."

Die Korrekturzone wie auch das Kursziel wurden in den darauffolgenden Wochen erreicht.

Im Dezember bei Kursen um 12,00 USD wurde der graue Pfeil in Richtung 9,00 USD eingezeichnet. Die Buy-Trigger-Marke lag zu diessem Zeitpunkt bei 14,00 USD und wurde nicht aktiviert.

Auch dieses Szenario spulte die Jinko-Solar-Aktie souverän ab.

In den vergangenen Tagen wurde nun das prozyklische Kaufsignal bei 13,50 USD aktiviert. Aktuell notieren die Wertpapiere bei 15,62 USD und sollte der Kurs in den nächsten Tagen bis 17,50 USD ansteigen, wäre der nächste Treffer versenkt.


JINKO-SOLAR-Hier-passte-in-den-letzten-Monaten-alles-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
JinkoSolar Holding Co Ltd

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2019 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage