Das Stopp-Buy-Szenario von Mitte August wurde über der 22,50 USD-Marke aktiviert. Dabei wurde ein Stopp knapp unter der 20,00 USD-Marke angegeben. Dieses Kurslevel wurde Anfang September kurz unterboten, doch am EMA200 formierte sich ein bullisches Muster. Daraufhin wurde erneut ein Long-Szenario aufgezeigt. Dabei sollte die Aktie die 24,00 USD-Marke zügig erreichen. Diese Zielzone wurde gestern von den Marktteilnehmern überrannt.

Neues Kursziel 30,00 USD?

Der gestrige Anstieg erfolgte unter sehr hohem Handelsvolumen. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass heute noch einmal die Kaufseite überwiegt. Es wird mit einem Anstieg über die 28,00 USD-Marke gerechnet. Dort lag die alte Zielzone aus dem Stopp-Buy-Szenario. Anschließend werden vermutlich die Gewinnmitnahmen überwiegen, bevor ein weiterer Anstieg bis 30,00 USD erfolgt.

Ein Neu-Einstieg wäre erst nach einem Rücklauf sinnvoll. Aktuell hätte man kein gutes Chance-Risiko-Verhältnis.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren


JINKOSOLAR-Explosiver-Anstieg-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
JinkoSolar Holding Co Ltd