• Johnson & Johnson - Kürzel: JNJ - ISIN: US4781601046
    Börse: NYSE / Kursstand: 170,480 $

Das amerikanische Pharmaunternehmen Johnson & Johnson gab gestern vorbörslich Zahlen bekannt. Sowohl Ergebnis je Aktie als auch der Umsatz lagen über den durchschnittlichen Erwartungen der Analysten. Die Aktie reagierte daraufhin mit einem Anstieg auf ein neues Allzeithoch bei 173,65 USD und riss dabei ein Aufwärtsgap zwischen 166,09 USD und 169,39 USD.

Widerstände: 173,65 + 192,22

Unterstützungen: 169,39 + 166,09 + 157,12 + 157,00

Im Tagesverlauf musste der Wert Abgaben hinnehmen. Er hielt das Niveau des neuen Allzeithochs nur bedingt. Im Ergebnis blieb aber immer noch ein Plus von 2,71 %. Die Aktie war zuvor schon gut gelaufen. Am 30. Oktober 2020 notierte sie im Tief noch bei 133,65 USD.

Kaufwelle ausgereizt?

Die Aktie von Johnson & Johnson scheint kurzfristig ausgereizt zu sein. In den nächsten Tagen ist daher mit einer größeren Konsolidierung zu rechnen. Ein Rücksetzer in den Bereich um 157,12 - 157,00 USD wäre dabei nicht ungewöhnlich, insbesondere falls die Aktie unter 166,09 USD abfallen sollte. Sollte die Aktie aber stabil über das neue Allzeithoch ausbrechen, bestünde die Chance zu einer direkten Fortsetzung der Rally. Ein Anstieg bis ca. 192,22 USD wäre dann möglich.

JOHNSON-JOHNSON-Aktie-vor-Rücksetzer-nach-Zahlen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Johnson & Johnson - Aktie

JOHNSON-JOHNSON-Aktie-vor-Rücksetzer-nach-Zahlen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2