• Johnson & Johnson - Kürzel: JNJ - ISIN: US4781601046
    Börse: NYSE / Kursstand: 147,370 $

Dass defensive Aktien am US Markt derzeit erste Wahl sind, wurde an dieser Stelle mehrfach thematisiert. Die Kursverläufe von Aktien wie Coca-Cola oder McDonald's sprechen Bände. Ebenfalls in die Kategorie "Relative Stärke" passt sehr gut die Aktie von Johnson & Johnson. Der Wert arbeitete sich in den vergangenen Wochen etappenweise in Richtung des Allzeithochs bei 148,32 USD vor und das wohlgemerkt gegen die allgemeine Marktschwäche. Für einen Neueinstieg ist es auf dem aktuellen Niveau aber zu spät. So sollte man nach der bereits absolvierten Strecke einen Abpraller und eine anschließende Konsolidierung auf 143,15 USD aus technischer Sicht unbedingt einkalkulieren.

Bei exakt 143,13 USD notiert ein wichtiges Zwischenhoch aus diesem Jahr im Chart und bietet Unterstützung. Gemäß der Devise "Pullbacks auf Unterstützungen kaufen" könnte man dort antizyklisch tätig werden. Beim Erreichen der Marke von 148,30 USD können long Investierte auch zumindest Teilgewinne realisieren.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Jahr 2017 2018e* 2019e*
Umsatz in Mrd. USD 76,45 81,38 83,14
Ergebnis je Aktie in USD 7,30 8,17 8,63
KGV 20 18 17
Dividende je Aktie in USD 3,32 3,54 3,76
Dividendenrendite 2,25 % 2,40 % 2,55 %
*e = erwartet
JOHNSON-JOHNSON-Die-Luft-wird-dünner-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Johnson & Johnson-Aktie (Wochenchart)