Johnson & Johnson - Kürzel: JNJ - ISIN: US4781601046

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 59,66 $

    Rückblick: Massiv unter Druck gerieten die Aktien von Johnson & Johnson in den vergangenen Wochen. Ausgangspunkt der aktuellen Verkaufswelle war das Scheitern der Bullen im Widerstandsbereich zwischen 65,41 $ und 65,95 $. Hier konnte die Unterstützung um 64,27 $ noch einige Zeit die Verkäufer stoppen, jedoch setzten sich diese am Ende durch und die Kurse brachen bis auf 59,15 $ ein.

    Damit zeigt sich kurzfristig ein deutlicher Abwärtstrend, mit dem die grundlegenden Chancen auf der Verkäuferseite liegen sollten. Dieser erreichte nun jedoch das starke Unterstützungsniveau um 59,25 $, wo sich die Aktie in dieser Woche etwas stabilisieren konnte. Die Ausbildung eines zumindest kurzfristigen Bodens ist bisher jedoch noch nicht gelungen.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktie von Johnson & Johnson sollte sich kurzfristig weiter oberhalb von 59,25 $ stabilisieren können. Ein Pullback in Richtung 62,47 $ wäre dabei durchaus möglich, jedoch schwebt auch dann noch das Risiko eines kurzfristigen Abwärtstrends über den Köpfen der Bullen. Neue Rücksetzer müssen dementsprechend ständig eingeplant werden. Ein Ausbruch unter 59,15 $ würde dabei neuen Verkaufsdruck auslösen und Abgaben bis auf 56,50 $ sollten folgen.

    Auf der Gegenseite würde sich mit einem Wochenschlusskurs über 63,00 $ die Lage wieder etwas entspannen. Weitere Kursgewinne bis auf 64,27 $ dürften dann folgen.

    Kursverlauf vom 10.09.2009 bis 26.05.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting