Johnson & Johnson - Kürzel: JNJ - ISIN: US4781601046

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 86,26 $

    Schaut man sich die Aufwärtsbewegung der Aktie von Johnson & Johnson seit dem Tief im Sommer vergangenen Jahres an, erkennt man relativ schnell eine impulsive Aufwärtsbewegung, die sich klassisch fünfteilig zählen lässt. Drei Aufwärtsschübe wurden jeweils von zwei Korrekturwellen begleitet. Das Interessante ist, dass dieser große Impuls 1-2-3-4-5 mittlerweile zu Ende gegangen sein dürfte. Der Fall unter die Unterstützung bei 90,00 $ macht jetzt folgendes Szenario wahrscheinlich:

    Die Aktie dürfte in den kommenden Wochen weiter nachgeben und die Kreuzunterstützung aus dem EMA200 und dem 38,2%-Fibonacci-Retracement bei 92,00 $ ansteuern. Hier sollte zumindest ein technischer Rebound einsetzen, der den Wert zurück an den EMA50 bringen dürfte. Schnäppchenjäger können auf diesem Kursniveau folglich Abstauberlimits platzieren. Unterhalb des langfristigen Aufwärtstrends bei rund 80,00 $ würde hingegen ein Test der tieferen Retracements wahrscheinlich werden.

    Kursverlauf vom 21.05.2012 bis 28.08.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.