Joy Global - Kürzel: JOYG - ISIN: US4811651086

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 94,50 $

    Rückblick: Die Käufer in der Joy Global Aktie geraten in dieser Woche ordentlich in Bedrängnis, nachdem es nicht gelang, das bisherige Rallyhoch bei 103,44 $ nach oben zu überwinden. Hier setzten deutlichere Verkäufe ein, mit denen die Kurse nun bis auf die Unterstützung bei 92,21 $ zurückfallen. Neben dem letzten kleinen Korrekturtief liegt hier auf die 20-Wochenlinie, die der Aktie Halt geben könnte.

    Kritisch ist die Entwicklung vor allem deshalb, weil sich mit Unterschreiten von 92,21 $ in der Aktie ein kurzfristiges Verkaufssignal zeigen würde. Dies wäre immerhin erstmals seit Sommer letzten Jahres der Fall, wo die aktuelle mittelfristige Kaufwelle bei 44,25 $ startete. Diese zeigte sich bisher sehr stabil und gerät nun ins Wanken.

    Charttechnischer Ausblick: Nach einem Kursgewinn von deutlich mehr als 100% in den letzten zwölf Monaten könnte es nun für die Käufer enger werden. Der Druck nach oben lässt bereits seit einigen Wochen nach und fallen die Kurse jetzt auch noch unter 92,21 $ zurück, sollte eine ausgedehntere Konsolidierungsphase eingeplant werden. Im Rahmen dieser wären auch Abgaben bis hin zu ca. 80,00 $ nicht ausgeschlossen.

    Ein Kursanstieg über 103,44 $ würde ein solches Verkaufssignal negieren und könnte nochmals zu einem Rallyschub bis auf 110,00 oder gar 123,00 $ führen.

    Kursverlauf vom 10.07.2009 bis 05.05.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert