Die Aktie von JPMorgan befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Am 16. Februar gelang im zweiten Versuch der Ausbruch über das Hoch aus dem letzten Jahr und damit auf ein neues Allzeithoch. Anschließend kletterte der Wert bis 18. März 2021 auf ein Hoch bei 161,69 USD.

Nach diesem Hoch setzte eine Konsolidierung auf 146,68 USD ein. In den letzten Tagen drückte der Wert bereits gegen das Hoch vom 18. März. Am Freitag wurde die Aktie den ganzen Tag oberhalb dieser Marke gehandelt. Zudem bildete sie eine weiße Tageskerze aus.

Kaufwelle deutet sich an

Mit diesem Anstieg vom Freitag startete ein Ausbruchsversuch. Gelingt dieser Versuch, dann könnte die langfristige Rally in Richtung 170,00 USD oder sogar 186,24 USD fortgesetzt werden. Sollte die Aktie allerdings unter 157,03 USD abfallen, wäre der Ausbruchsversuch gescheitert. IN diesem Fall könnte es zu Abgaben in Richtung 146,68 oder sogar 141,09 USD kommen.

Zusätzlich lesenswert:

Nebenwert bricht nach oben aus - Long-Chance!?

DEUTSCHE TELEKOM - Aktie schließt Abwärtsgap

NIU - Bringen die Zahlen die Trendwende?

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!

JPMORGAN-CHASE-Aktie-startet-Ausbruchsversuch-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
JPMorgan Chase & Co.