Die Aktie von JPMorgan Chase markierte am 02. Januar 2020 ein Allzeithoch bei 141,09 USD. Anschließend konsolidierte die Aktie zunächst auf hohem Niveau seitwärts, geriet aber in der zweiten Februarhälfte massiv unter Druck. Am 06. März 2020 fiel der Wert unter den längerfristigen Aufwärtstrend seit dem Jahr 2009.

Am 19. März 2020 markierte er ein Tief bei 76,91 USD. Von dort aus erholte sich die Aktie bis 05. Juni auf ein Hoch bei 115,77 USD. Dieses Niveau hielt der Wert nicht. Er setzte wieder zurück, fing sich allerdings über dem Aufwärtstrend seit März wieder. In den letzten Wochen zeigte sich bereits wieder eine leichte Aufwärtstendenz. Dabei stellte sich der EMA 200 bei aktuell 104,51 USD als wichtige Hürde heraus. In den letzten beiden Tagen hielt sich der Wert aber gut und klopfte am EMA an, während der Gesamtmarkt deutlich nachgab.

Worauf sollte man jetzt achten?

Das Chartbild der Aktie von JPMorgan Chase macht auf kurzfristige Sicht einen tendenziell bullischen Eindruck. Allerdings steht ihr noch eine wichtige Hürde im Weg.

Die Long-Szenarien: Gelingt der Aktie ein Ausbruch über dem EMA 200 auf Tagesschlusskursbasis, dann könnte sich die Aufwärtstendenz der letzten Wochen fortsetzen. Ein Anstieg in Richtung 115,77 USD wäre möglich.

Die Short-Szenarien: Sollte sich der EMA 200 aber als zu hohe Hürde herausstellen und die Aktie unter den Aufwärtstrend seit März 2020 bei aktuell ca. 95,0 USD abfallen, dann wäre mit einem Rückfall 76,91 USD möglich.

JPMORGAN-CHASE-Gut-gehalten-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
JPMorgan Chase & Co.

JPMORGAN-CHASE-Gut-gehalten-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage