Die Aktie von JPMorgan Chase schwenkte nach einem Hoch bei 119,33 USD vom 27. Februar 2018 in eine große Seitwärtsbewegung ein. Diese spielte sich zwischen diesem Hoch und einer Unterstützung bei 91,11 USD ab. Am 26. Dezember 2018 fiel die Aktie auf diese Marke ab. Seitdem befindet sie sich in einer mittelfristigen Aufwärtsbewegung. Der Ausbruch über 119,33 USD gelang am 15. Oktober. Nach einem Zwischenhoch bei 127,42 USD kletterte die Aktie an die obere Begrenzung der Aufwärtsbewegung seit Dezember 2018. Diese verläuft aktuell bei ca. 133,59 USD. Seit einigen Tagen bewegt sich der Wert unterhalb dieser steigenden Widerstandslinie nach oben. Gestern markierte er erneut ein neues Allzeithoch bei 133,31 USD.

Jetzt Verkaufen?

Das Chartbild der JPMorgan Chase - Aktie macht auf mittelfristige Sicht einen bullischen Eindruck. Das Aufwärtspotenzial, das mit dem Ausbruch über 119,33 USD entstand, ist noch nicht voll abgearbeitet. Gelingt ein Ausbruch über die steigende Widerstandslinie bei aktuell 133,59 USD, dann könnte sich die Rally der letzten Wochen beschleunigen. Ein schneller Anstieg in Richtung des längerfristigen Kursziels bei 156,29 USD wäre dann möglich. Solange dieser Ausbruch aber fehlt, muss mit einem Rücksetzer in Richtung des alten Allzeithochs bei 119,33 USD gerechnet werden. Ein Rückfall unter 127,42 USD wäre eine kleine Bestätigung für ein solch kurzfristig bärisches Szenario.

JPMORGAN-CHASE-Viel-Platz-ist-zunächst-nicht-mehr-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
JPMorgan Chase & Co.

JPMORGAN-CHASE-Viel-Platz-ist-zunächst-nicht-mehr-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als GodmodePRO-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und GodmodePRO inclusive. Analysen aus GodmodePRO werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax 14 Tage kostenlos testen!