Nach (erneut) starken Quartalszahlen steigen die Anteilsscheine der US-Großbank JPMorgan heute um rund 1 % an.

ANZEIGE

Ein stark laufendes Privatkundengeschäft glich dabei ein schwächeres Kapitalmarktgeschäft aus:

JPMorgan Chase & Co. übertrifft im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,76 die Analystenschätzungen von $1,69. Umsatz mit $25,5 Mrd. über den Erwartungen von $25,15 Mrd. (Quelle: Guidants-News)

Aus technischer Sicht dürfte bei dem US-Finanztitel nun eine weitere Kaufwelle in Richtung 115,30 und 118,70 USD anrollen.

Um ein passendes CRV zu erhalten, sollte der Stoppkurs knapp unter 107,70 USD platziert werden.

Um keine Analyse und keinen Trade mehr zu verpassen folgen Sie mir kostenlos auf Guidants.

JPMORGAN-Neue-Kaufwelle-nach-Zahlen-Chartanalyse-Heinz-Rabauer-GodmodeTrader.de-1
JPMorgan Chase & Co. Chartprognose (daily)

Chartanalysen auf GodmodeTrader.de – Eine Anleitung
Auf GodmodeTrader.de und unserem Schwesterportal Guidants veröffentlichen unsere Trader und Charttechniker täglich Chartanalysen und Tradevorstellungen. Wie sind diese zu interpretieren?

ANZEIGE
Faktor-Zertifikate zu JPMorgan Chase & Co.

WKN Bid Ask Faktor
MF1HGP 14,89 14,90 200,00
MF1JL4 2,94 2,95 300,00
MF3MRW 16,56 16,58 600,00
MF3MRK 4,91 4,92 500,00