• Jungheinrich AG - Kürzel: JUN3 - ISIN: DE0006219934
    Börse: XETRA / Kursstand: 36,000 €

Bei der Jungheinrich sind einfach die Bullen los. Wirft man einen Blick auf die Rally seit dem Corona-Tief bei ... EUR, kann man als Anleger nur ins Schwärmen kommen. Ausgehend von 10 EUR wurde eine wilde Rally gestartet, bei der die Aktie um knapp 270 % zulegen konnte. Ein starkes Stück! In der vorangegenagen Besprechung wurde auf ein kurzzeitige Korrektur spekuliert, welche sich auch so ereignete. Doch ehe man sich versah schlugen die Käufer wieder zu. Auch heute zeigt sich bei der Jungheinrich-Aktie wieder von der bullischen Seite. Was treibt die Käufer an?

JUNGHEINRICH-Es-lockt-das-Allzeithoch-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Jungheinrich - Aktie

To-Do: Allzeithoch erreichen

Es scheint das Rekordhoch bei 42,94 EUR zu sein. Wie hiervon angezogen marschieren die Wertpapiere weiter. Bleiben jetzt weitere Verkäufe aus uns 37,62 EUR werden überschritten, dürfte 42,94 EUR in den nächsten Handelswochen angelaufen werden. Selbst eine einsetzende Korrektur, würde an diesem Ziel nichts ändern. Die Aktie ist nun mit dem EMA50 und bei der 30 EUR-Marke stark unterstützt. Kommt es doch noch einmal zu einem Rücklauf, so dürften Käufer an diesen Niveaus wieder aktiv werden. Solange Verluste nicht Kurse unter 30 EUR erreichen, sind die Bullen weiterhin die Kurstreiber.

Erst bei weiteren Abschlägen, müsste die Mission Allzeithoch womöglich verschoben werden. Da mit Bruch von 30 EUR ein kleines Verkaufssignal entstehen würde, müsste zunächst ein Rücklauf bis auf 26 EUR einplanen.

Fazit: Die Bullen haben weiterhin das Kommando. Solange keine Kursnotierungen unter 30 EUR erreicht werden, stehen auch aus technischer Sicht alle Zeichen auf Norden.

Beobachten. Analysieren. Diskutieren. Handeln. Mobil. Guidants: die Börsen-App. Jetzt kostenlos herunterladen!
JUNGHEINRICH-Es-lockt-das-Allzeithoch-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-2
Jungheinrich - Aktie

Weitere interessante Artikel:

LPKF LASER - Das sieht wieder gut aus

ELECTRONIC ARTS - Wann schlagen die Käufer zurück? (PLUS-Analyse)

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.