Kabel Deutschland Holding - WKN: KD8888 - ISIN: DE000KD88880

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 41,78 Euro

    Rückblick: Mitte März startete in der Kabel Deutschland Aktie ein kurzfristiger Aufwärtstrend. Ausgehend von der Unterstützung bei 33,62 Euro kletterten die Kurse schnell bis auf ein Hoch bei 47,99 Euro und schafften damit auch den Sprung über eine deckelnde Trendlinie. Dieser Ausbruch nach oben währte jedoch nicht lange, denn am 08. Juni fielen die Kurse wieder unter diese Trendlinie zurück. Damit rutschte die Aktie auch unter die beiden gleitenden Durchschnitte ab, was das Chartbild ebenfalls eintrübte und klassisch einen neuerlichen Wechsel in einen Verkäufermarkt bedeutet.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktien von Kabel Deutschland stehen mit Kursen nahe am Korrekturtief bei 40,83 Euro vor einem neuen Verkaufssignal. Ein Rutsch unter diese Marke eröffnet dann den Bären die Chance, einen kurzfristigen Abwärtstrend zu etablieren. Mit diesem wären in den kommenden Wochen weitere Kursverluste bis auf 33,62 Euro nicht auszuschließen.

    Auf der Gegenseite für ein schneller Kursanstieg über 44,50 Euro den Käufern wieder neue Luft verschaffen. Kursgewinne bis auf zunächst 47,99 Euro wären dann möglich. Darüber könnte sich dann der Aufwärtstrend auch mittelfristig weiter fortsetzen.

    Kursverlauf vom 14.12.2010 bis 16.06.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert