Ticker-Symbol: KC
Kontraktumfang: 37500 lbs (ca. 250 Sack) gewaschener "Arabica" Kaffee Kontraktmonate: März, Mai, Juli, September und Dezember
Tick-Größe: US-¢ 0,05 (= US-$ 0,0005) (US-$ 18,75/Kontrakt); alle Preisangaben in US-Cent pro pound (lb)
Handelszeiten: Parkett ("open outcry"): Montag - Freitag, 9:15 - 12:30 Uhr New Yorker Zeit, die Schlusshandelsphase beginnt um 12:28 Uhr.

Future auf Kaffee (KC) im Endloskontrakt (CME) - Kurs: 107,35 US-Cent/pound

Wochenchart(log) seit August 2002 (1 Kerze = 1 Woche).

Kurz-Kommentierung: Dem Future auf Kaffee im Endloskontrakt gelingt es oberhalb der 93,95er Horizontalunterstützung eine charttechnische Bodenformation in Form eines Doppelboden zu vollenden. Der kurzfristig angesetzte Abwärtstrend seit dem Bewegungshoch bei 125,90 US-Cent/pound wird demzufolge ebenfalss nach oben verlassen. Prinzipiell besteht damit die Möglichkeit einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis zum Horizontalwiderstand bei 125,90 US-Cent/pound. Bei einem Kursrutsch unter 93,95 US-Cent/pound sollte das bullische Szenario komplett neu überdacht werden. Auf Grund der vorliegenden Daten kann aber zum jetzigen Zeitpunkt klar das bullische Szenario favorisiert werden.

/>/>

Chart erstellt mit Metastock Professional


16.08.2006 20:31

KAFFEE - Bullen dominieren weiter

Future auf Kaffee (KC) im Endloskontrakt (CME) - Kurs: 102,85 US-Cent/pound

Wochenchart(log) seit August 2002 (1 Kerze = 1 Woche).

Rückblick: Der Future auf Kaffee im Endloskontrakt befindet sich seit dem Jahr 2001 in einer übergeordneten Aufwärtsbewegung. Das bisherige Hoch markierte der Future im Jahr 2005 bei 137,00 US-Cent/pound. Seitdem läuft eine komplexe Konsolidierungsphase, die sich oberhalb des Aufwärtstrends seit 2001 abspielt. Innerhalb der Konsolidierung setzte eine Kurserholungsphase ein, die ein Bewegungshoch bei 125,90 US-Cent/pound markierte. Seitdem setzte sich die Konsolidierungsphase weiter fort und es kam zu Kursabschlägen bis zu unserem Korrekturziel bei 94,15 US-Cent/pound. In diesem Bereich wirkt eine Horizontalunterstützung und bietet das Fundament für die Fortsetzung der übergeordneten Aufwärtsbewegung. Formationstechnisch lässt sich oberhalb der beschriebenen Unterstützung ein mehrmonatiger Doppelboden erkennen. Als bullische Begleiterscheinung konnte der Abwärtstrend seit 125,90 US-Cent/pound bereits bullisch nach oben aufgehebelt werden. Diese Konstellation deutet auf eine Beendigung der bis dahin laufenden Konsolidierung hin.

Charttechnischer Ausblick: Seit dem Bewegungshoch seit 125,90 US-Cent/pound läuft eine intakte bullische Auffächerung. Diese kündigt für die nächsten Handelswochen bereits weiter steigende Notierungen in Richtung 125,90-137,00 Cent an. Im Bereich 113,90 US-Cent/pound notiert ein Etappenziel, welches eine kurzfristige Konsolidierung einleiten dürfte. Insgesamt bleibt das bullische Chartbild unverändert intakt. Wir favorisieren eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung. Sollte es einen unerwarteten Kursrutsch unter 93,95 US-Cent/pound geben, wäre ein Kursverfall bis 86,50 $ kaum abzuwenden.

/>/>

Chart erstellt mit Metastock Professional


24.01.2006 19:46

KAFFEE - Kommt noch eine weitere Chance?

Future auf Kaffee (KC) im adjustierten Endloskontrakt (CME) - Kurs: 120,45 US-Cent/pound

Tageschart (log) seit März 2005 (1 Kerze = 1 Tag).

Diagnose: Der Aufwärtstrend seit 2001 im adjustierten Endloskontrakt auf Kaffee dominiert weiterhin das Kursgeschehen. Wir konnten explizit in den entsprechenden Korrekturtiefs unsere Kaufempfehlungen aussprechen. Seit Anfang 2006 wird das charttechnische Umfeld durch eine breitbasige SKS, die sich als abschließendes Teilelement einer übergeordneten Bodenbildung eingliedern läßt, bereichert. Der exp. GDL (EMA50/blau) konnte in den vergangenen Handelswochen den Kursausbruch mit dem bullischen Schnitt des exp. GDL (EMA200/rot) bestätigen. Seit dem daraus resultierenden Verlaufshoch bei 125,90 US-Cent/pound geht der Future erneut in eine obligatorische Pullbackbewegung über. Diese muss nicht zwingend beendet sein, findet allerdings an dem bei 111,70 US-Cent/pound verlaufenden exp. GDL (EMA50/blau) eine erste nennenswerte Unterstützung. Der in der Vorgänger-Kommentierung "KAFFEE - Kommt noch eine weitere Chance" angedeutete Kursrücksetzer ist damit eingetroffen.

Prognose: Der Future konnte die eingeschachtelte inverse SKS (grün) regelkonform nach oben auflösen. Letztlich war der Kursanstieg über 109,75 US-Cent/pound der ausschlaggebende Faktor. Die Nackenlinie wird in den kommenden Monaten zusätzlich von dem wieder ansteigendem exp. GDL (EMA200/rot) und der Aufwärtstrendlinie seit September 2005 verstärkt. Dieser zentrale Unterstützungsbereich könnte entsprechend zum Aufbau von strategischen Longpositionen dienen. Ein direkter Kursanstieg bis 125,90 US-Cent/pound ist aufgrund der aufbauenden Gegenspannung denkbar. Sollte der Future darüber nachhaltig nach oben ausbrechen, dürfte unser langfristiges Kursziel von 318,00 US-Cent/pound zum Tragen kommen. Das Erreichen des Kursziels könnte sich bis in das Jahr 2020 hinziehen. Prinzipiell erwarten wir nach einer kurzen Erholung eine weitere Abwärtsbewegung bis in den 105,00 - 110,00er Bereich, bevor der Future von dort erneut ansteigen dürfte.

/>/>

Chart erstellt mit Metastock Professional


08.09. 18:29

Kaffee - Mehrjähriger Bodenbildungsprozess läuft!

Future auf Kaffee (KC) im adjustierten Endloskontrakt (CME) - Kurs: 91,50 US-Cent/pound

Aktueller Monatschart (log) seit Dezember 1979 (1 Kerze = 1 Monat).

Diagnose: Der Future auf Kaffee (KC) im adjustierten Endloskontrakt befindet sich im übergeordneten Zeitrahmen in einem extrem volatilen Bodenbildungsprozess. Dieser wird formationstechnisch als "Broadening Bottom" interpretiert. In dieser Formation divergieren die entscheidenden Kursbegrenzungslinien und zeigen ein sich weitendes Dreieck an. Diese Formation formiert sich seit 1979 und stellt somit einen mehrere Jahrzehnte andauernden Bodenbildungsprozess dar. Aktuell favorisieren wir die Ausbildung einer rechten Schulter einer inversen eingeschachtelten SKS.

Prognose: Der nachlassende Verkaufsdruck ist seit 1992 deutlich zu erkennen. Im laufenden Bodenbildungsprozess konnte eine Rallye bis 318,00 US-Cent/pound eingeleitet werden. Der anschließende massive Abverkauf wurde am 28.12.2002 bei 41,50 US-Cent/pound beendet. Bereits dieser Abverkauf erreichte die Unterkante des "Broadening Bottom" nicht mehr und zeigt einen nachlassenden Verkaufsdruck an. Wir favorisieren eine inverse SKS, die sich seit 1998 ausbildet. Sie befindet sich in einem finalen Stadium. Der Buy Trigger der Bodenformation ist leicht abwärts geneigt und notiert derzeit bei 137,688 US-Cent/pound und fällt pro Monat um 0,10492 US-Cent/pound. Ein Monatsschlusskurs darüber dürfte ein umfassendes Kaufsignal bis 318,00 US-Cent/pound auslösen. Das Erreichen des Kursziels könnte sich bis in das Jahr 2020 hinziehen.

Chart erstellt mit Metastock Professional

Übrigens: Bei meinem Broker JFD können Sie CFDs auf alle populären US-Indizes, Rohstoffe und Aktien handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und über diesen Link die Rabatt-Vorteile nutzen.