In den letzten Wochen und Monaten konnten im Dow Jones Index nur wenige Aktien überzeugen. Der aktuelle Anstieg wurde also nur von einzelnen Aktien getragen. Das Schwergewicht Boeing war ein Titel davon. Dieser Wertpapiere haben eine Gewichtung von rund 10 Prozent und konnten gestern das Allzeithoch bei 371,60 USD egalisieren, denn dort lief schon seit Tagen das vorgestellte Ausbruchsszenario.

Gestern sind nun neue Ausbruchskandidaten dazugekommen. u.a. Goldman Sachs Group und DowDuPont.


Mit Caterpillar, Home Depot und JPMorgan stehen drei weitere "Gewinneraktien" in den Startlöchern


Kommen wir zunächst zu Caterpillar. Hier gab es vor ein paar Tagen schon einen kleinen "Fehlausbruch" über der 160,00 USD-Marke. Doch da dieses Kursniveau nicht auf Tagesschlusskursbasis bestätigt worden ist, wurde noch kein Signal aktiviert. Aktuell notiert die Aktie bei 156,51 USD und damit noch unter der ehemaligen Ausbruchsmarke. Dennoch könnte sich ein direkter Einstieg auszahlen, denn den Stopp könnte man sehr dicht am Marktgeschehen platzieren.

Sollte der Ausbruch aus dem Trendkanal nachhaltig gelingen, dann dürfte die Aktie ein Kursziel von ca. 180,00 USD besitzen.

Kaufkandidaten-aus-dem-Dow-Jones-Index-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Caterpillar Inc-Aktie

Der zweite interessante Wert ist die JPMorgan-Aktie. Diese hat ähnliche Muster wie die Goldman-Sachs-Group und notiert noch unter dem EMA50.

Daher ist dieser Wert nur für den etwas spekulativeren Anleger geeignet. Fällt die Aktie nicht mehr unter 107,22 USD zurück, dann wäre eine Aufwärtsbewegung bis ca. 118,00 USD möglich. Bei rund 113,50 USD verläuft die Abwärtstrendlinie. Diese könnte den Anstieg etwas ausbremsen.

Kaufkandidaten-aus-dem-Dow-Jones-Index-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-2
JPMorgan Chase Co-Aktie

Zu guter Letzt wird die Home-Depot-Aktie präsentiert. Der Kurs konnte gestern eine wichtige Hürde nehmen und so ein Kaufsignal generieren. Im Idealfall erreicht die Aktie in den nächsten Tagen direkt die runde 200,00 USD-Marke. Ein kleiner Umweg mit einem Test von 190,00 USD sollte man jedoch einplanen. Der Stopp für dieses Szenario liegt bei 183,48 USD.

Interessante-Kaufkandidaten-aus-dem-Dow-Jones-Index-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
The Home Depot Inc.