• KION GROUP AG - Kürzel: KGX - ISIN: DE000KGX8881
    Börse: XETRA / Kursstand: 60,200 €

Die Kion-Aktie markierte am 02. Oktober 2017 ein Allzeithoch bei 81,95 EUR. Danach geriet sie massiv unter Druck und fiel auf ein tief bei 41,19 EUR zurück. Seit diesem Tief aus dem Oktober 2018 versucht der Wert einen riesigen Doppelboden auszubilden. Die Nackenlinie dieser Formation liegt bei 61,88 EUR.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Im August 2019 testete die Aktie die Unterstützung bei 41,19 EUR. Seitdem befindet sie sich in einer Aufwärtsbewegung. Dabei kam es am 24. Oktober zu einem größeren Kurssprung. Der Wert riss ein Aufwärtsgap zwischen 53,36 EUR und 56,04 EUR. Anschließend kletterte er an die Nackenlinie der potenziellen Bodenformation. Seit einigen Tagen läuft er unterhalb dieser Marke seitwärts. Dabei fiel die Aktie im Tief auf 57,70 EUR zurück.

Topbildung oder Vorbereitung des Ausbruchs?

Die Bewegungsmuster der letzten Wochen lassen mehrere Interpretationen zu. Man könnte ein kleines Doppeltop im Entstehen an der Nackenlinie des großen potenziellen Doppelbodens sehen. Eine alternative Interpretation wäre, die Bewegung als aufsteigendes Dreieck anzusehen. Diese Muster haben grundsätzlich verschiedene Implikationen. Im ersten Fall deutet sich eine Fortsetzung der Seitwärtsbewegung seit Oktober 2018 an, im zweiten Fall der Abschluss des Bodenbildungsversuchs. Leider lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt keiner dieser Sichtweisen klar präferieren.

WERBUNG

Aber trotzdem kann man daraus gewisse Rückschlüsse ziehen. Gelingt nämlich ein Ausbruch auf Tagesschlusskursbasis über 61,88 EUR, dann wäre der Boden vollendet. In diesem Fall ergäbe sich ein starkes Kaufsignal, das auf eine Rally in Richtung 81,95 EUR und 95,05 EUR hindeuten würde.

Sollte der Wert allerdings unter 57,70 EUR abfallen, dann würden Abgaben in Richtung 53,85/36 EUR drohen. Sollte dieser Bereich unterboten werden, würde sogar eine erneute Abwärtsbewegung in den Bereich um 41,19 EUR drohen.

Zusätzlich interessant:

CONTINENTAL - Bodenbildung droht endgültig zu scheitern

BET-AT-HOME - Die Bullen versuchen es!

Sind schnelle 10 Prozent bei diesem Wert möglich?

KION-Im-Auge-des-Hurricans-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
KION GROUP AG