• KION GROUP AG - Kürzel: KGX - ISIN: DE000KGX8881
    Börse: XETRA / Kursstand: 68,500 €

UBS, LBBW und HSBC stufen heute ihre Kursziele für die Aktie hoch, gestern erhöhte die Commerzbank ihr Kursziel für die Aktie. Godmode-Trader.de hat die Kion-Aktie bereits am vergangenenFreitag hier an dieser Stelle ("KION - Die Bullen haben das Kommando") "hochgestuft".

Wie geht`s hier weiter aus der charttechnischen Perspektive?

Die Aktie hat sich seit der Analyse vom vergangenen Freitag um satte 10 EUR verteuert und damit den übergeordneten mittelfristigen Aufwärtstrendkanal gen Norden hin verlassen. Dies ist oft ein Zeichen für eine kurzfristige Überhitzung, die Heraufstufungen der Banken passen auch sehr gut zu dieser kurzfristigen Übertreibung.

Eine Fortsetzung der aktuellen Übertreibungsphase Richtung 70,00 EUR Marke-kann nicht komplett ausgeschlossen werden, unter Chance Risiko Aspekten lohnt ein Einstieg auf der Long-Seite hier aber aus charttechnischer Sicht natürlich nicht mehr.

Vielmehr ist in den kommenden Handelstagen mit dem Beginn einer Konsolidierungsphase innerhalb des mittelfristigen Aufwärtstrendkanals zu rechnen. Solange dieser nicht gen Süden hin verlassen wird, bleibt übergeordnet alles in Butter für die Käufer. Erst unterhalb von 57,00 EUR müsste man sich aus Käufersicht größere Gedanken machen bei der Aktie.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

KION-Investmentbanken-erhöhen-Kursziel-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Kion Aktie (Chartanalyse Tageschart)