• KION GROUP AG - Kürzel: KGX - ISIN: DE000KGX8881
    Börse: XETRA / Kursstand: 71,720 €

Die Kion-Aktie spulte den im Juli vorgestellen Long-Fahrplan hervorragend ab. Das Ziel bei 77,60 EUR wurde mit einer Genauigkeit von 0,04 EUR erreicht, anschließend bog der Wert in eine Konsolidierung ein. In der Folge erreichte die Aktie sogar weitere Hochs über 80 EUR, ehe ein deutlicher Abverkauf einsetzte. Von diesem erholte sich der Wert seit Ende Oktober.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!


Die Erholung wird heute jäh gestoppt. Denn eine Kapitalmaßnahme lastet auf dem Kurs. Wie Kion gestern am späten Abend bekannt gab, planen die Verantwortlichen, 13.108.647 neue Aktien auszugeben. Damit würde das derzeitige Aktienkapital um rund 11 % erhöht werden. Die Bezugsperiode startet morgen und läuft bis zum 3. Dezember. Dabei hat der Ankeraktionär Weichai Power, der rund 45 % am Unternehmen hält, bereits zugesichert, die ihm zustehenden Bezugsrechte vollumfänglich ausübern zu wollen. Über den Bezugspreis ist bislang nichts bekannt, er soll voraussichtlich am 30. November festgelegt werden. Mit den frischen Geldern will Kion die finanzielle Position stärken.

CFO Anke Groth zu der Maßnahme: "Unser Ziel ist es, bereits in einem Umfeld, das zunächst noch von längerfristigen gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie geprägt sein wird, aus einer gestärkten finanziellen Position heraus aktiv agieren zu können, um unsere Geschäftsaktivitäten gezielt voranzutreiben und auszubauen. Wir wollen an den Perspektiven unserer Märkte nach der COVID-19-Pandemie teilhaben und unser zukünftiges Wachstum frühzeitig aktiv vorbereiten."

Die Verwässerung lastet heute wenig überraschend auf dem Kurs, die Konsolidierung bei der Kion-Aktie dürfte in die Verlängerung gehen. Als wichtiger Unterstützungsbereich lässt sich die Zone zwischen 66,64 und 64,90 EUR nennen. Etwas darunter verläuft bei 63,80 EUR der EMA200. Kracht die Aktie durch sämtliche dieser Supports, wäre eine Topbildung im Chart aktiviert. Die Bullen sollten folglich ein derartiges Verkaufssignal vermeiden.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mrd. EUR 8,81 8,20 9,12
Ergebnis je Aktie in EUR 3,86 1,56 3,48
Gewinnwachstum -59,59 % 123,08 %
KGV 18 44 20
KUV 0,9 1,0 0,9
PEG neg. 0,2
Dividende je Aktie in EUR 0,04 0,45 1,10
Dividendenrendite 0,06 % 0,66 % 1,62 %
*e = erwartet
KION-Kapitalerhöhung-drückt-auf-Kurs-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Kion-Aktie