Klöckner & Co. - WKN: KC0100 - ISIN: DE000KC01000

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 21,64 Euro

    Rückblick: Am 29. April gelang den Käufern in der Klöckner Aktie der Sprung über den Widerstandsbereich um 23,75 Euro. Neben einer kleinen horizontalen Widerstandslinie konnte damit auch die Abwärtstrendlinie überschritten und so ein neues Kaufsignal generiert werden. Unterstützt wurde dies anschließend durch die Bestätigung über einen klassischen Pullback, bevor die Kurse dann bis auf das alte Rallyhoch bei 25,64 Euro kletterten.

    Hier schafften es die Käufer nicht, die Rally fortzusetzen und die Kurse kamen in den vergangenen Tagen deutlicher unter Druck. Dabei fiel der Wert unter die letzten Korrekturtiefs zurück, womit sich das Chartbild nun wieder deutlich eingetrübt hat.

    Charttechnischer Ausblick: Die Käufer in der Klöckner Aktie konnten in den letzten Tagen ihre Chance auf eine Fortsetzung des Bullenmarktes nicht nutzen und überließen den Verkäufern das Feld. So bestünde derzeit das Risiko, dass die Aktie weiter bis auf ca. 19,00 Euro zurückfällt und somit in eine deutlichere Korrekturbewegung übergeht.

    Erst ein Kursanstieg über 25,64 Euro würde derzeit das Chartbild wieder verbessern. Die Aktie würde mit einem solchen Kursanstieg in den Bullenmarkt zurückkehren und weitere Kursgewinne bis in den 30iger Bereich wären dann möglich.

    Kursverlauf vom 07.09.2010 bis 23.05.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert