Klöckner & Co. - WKN: KC0100 - ISIN: DE000KC01000

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 23,47 Euro

    Rückblick: Nach dem starken Kursanstieg in der Klöckner Aktie von Oktober bis zum Februar diesen Jahres nahmen sich die Käufer zuletzt eine kleine Auszeit. Ausgehend vom erreichten Rallyhoch bei 25,64 Euro ging die Aktie in eine Korrektur über, bei der im Tief bisher ein Kurs von 20,73 Euro erreicht wurde. Damit wurden knapp 50% der vorangegangenen Rally korrigiert und dies scheint für die Bullen in der Aktie nun ausreichend zu sein.

    So konnte sich der Kurs zuletzt wieder deutlicher stabilisieren und mit dem Ausbruch über die Abwärtstrendlinie ein erstes Achtungszeichen gesetzt werden. Ging der erste Ausbruch insofern noch schief, als dass die Kurse diese Widerstandslinie nicht nachhaltig überwinden konnten, so läuft aktuell ein zweiter Versuch. Hier konnte der Ausbruch aktuell durch einen ersten kleinen Pullback bereits bestätigt werden.

    Charttechnischer Ausblick: Können sich die Käufer jetzt weiter durchsetzen und nachhaltig Kurse über 23,50 Euro etablieren, würde sich im Chart der Aktie ein weiteres Kaufsignal zeigen. Die Chancen auf eine Wiederaufnahme des übergeordneten Aufwärtstrends stiegen mit einem solchen Ausbruch wieder an und Kursgewinne bis auf 25,64 Euro und später in Richtung 30,00 Euro und darüber könnten folgen.

    Fällt der Aktienkurs aber schnell wieder unter 22,60 Euro zurück, wäre auch dieser Ausbruchsversuch zunächst gescheitert. Unterhalb von 21,45 Euro könnte es dann sogar weiter abwärts in Richtung 19,20 – 18,50 Euro gehen.

    Kursverlauf vom 17.08.2010 bis 29.04.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert