Klöckner & Co. - WKN: KC0100 - ISIN: DE000KC01000

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 14,32 Euro

    Rückblick: Die Klöckner Aktie brach im März über die 2009er Hochs bei 20,66 Euro nach oben hin aus und kletterte bis April auf ein Jahreshoch bei 23,87 Euro. Der anschließende Rückfall unter die alten Hochs startete eine ausgedehnte Abwärtskorrektur, welche nach wie vor andauert.

    Der Bruch des flachen Aufwärtstrends ließ die Aktie weit zurückfallen, bevor es zu einem Rücklauf bis fast an diesen gebrochenen Trend kam. Diese Erholung wird nun stark abverkauft, die kurzfristigen Kursmuster sind bärisch zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Der Abwärtstrend der letzten Wochen ist intakt, eine weitere Abwärtswelle bis zum zentralen Unterstützungsbereich bei 12,40 - 12,80 Euro sollte jetzt folgen. Dort liegt ein potenzieller Trendwendepunkt, wo eine Kurserholung oder sogar eone ganz neue, mittelfristige Rally starten könnte. Geht es nachhaltig unter 12,30 Euro, wird ein mittelfristiges Verkaufsignal mit Ziel bei 8,30 - 9,20 Euro aktiv.

    Ein Anstieg per Tagesschluss über 16,00 Euro würde eine Kurserholung bis 18,00 - 18,70 Euro ermöglichen. Größere Kaufsignale entstehen aber erst oberhalb von 20,66 Euro.

    Kursverlauf vom 17.06.2009 bis 20.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting