• Knorr-Bremse AG - ISIN: DE000KBX1006
    Börse: XETRA / Kursstand: 93,900 €

Das Fazit der jüngsten Betrachtung (Pfeil türkis) von Ende Mai ("KNORR-BREMSE - Erholung nur ein Strohfeuer?") lautete: "Früher oder später wird hier eine zweite Verkaufswelle favorisiert in den kommenden Tagen und Wochen. Mögliche Einstiegslevels für solch eine Abwärtswelle sind das 50er Retracement der vorherigen Abwärtswelle bei 95,64 EUR und das 61er Retracement bei 97,16 EUR. Absicherungen sollten oberhalb des Bereichs 101-102 EUR platziert werden."

WERBUNG

Die Erholung ging zwar kurzzeitig noch einmal über die 100 EUR-Marke und damit etwas weiter als erwartet, die 102 EUR-Marke wurde allerdings nicht überboten. Im Anschluss brachte die Aktie die zweite avisierte Verkaufswelle und fiel exakt an das Tief der vorherigen Verkaufswelle zurück.

Im Bereich dieser Horizontalunterstützung knapp oberhalb des EMA200 fand der wert dann zunächst Unterstützung. Aktuell besteht kein erneuter Handlungsbedarf, der Wert ist kurzfristig als neutral einzustufen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

KNORR-BREMSE-Da-war-die-zweite-Welle-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Knorr Bremse Aktie Chartanalyse (Tageschart)