• Knorr-Bremse AG - ISIN: DE000KBX1006
    Börse: XETRA / Kursstand: 95,300 €

Die Knorr-Bremse-Aktie machte in den letzten Tagen immer wieder auf sich aufmerksam. Bis dato vor allen Dingen deshalb, weil sie den Schwierigkeiten im Aktienmarkt im Mai zumindest ansatzweise trotzen konnte. Bereits Anfang Mai markierte man ein Korrekturtief bei 90,60 EUR und nutzte den dortigen Unterstützungsbereich, um wieder nach oben durchzustarten. Befeuert wurden die Käufe durch die Quartalszahlen am vergangenen Mittwoch (Zahlen unterstreichen jüngste Erholung).

WERBUNG

Ganz so einfach haben es die Käufer dann aber doch nicht und heute fällt die Aktie auf der anderen Seite auf. Mit einem Verlust von um die 3 % zählt sie zu den schwächsten Werten im MDAX. Bereits am Donnerstag letzter Woche setzten Gewinnmitnahmen ein, die heute anhalten. Glücklicherweise stehen den Käufern beginnend ab 95 EUR einige Unterstützungen zur Verfügung, die sich bis ca. 90,60 EUR hinziehen. Dieser Supportbereich sollte genutzt werden, um wieder Druck zu machen. Setzen sich die Käufer durch, könnten in den nächsten Wochen neue Hochs bei 105 EUR und darüber hinaus folgen.

Die bereits angesprochene allgemeinen Marktschwäche birgt jedoch auch für Aktionäre in Knorr-Bremse Risiken. Sollte es zu einer vorgelagerten Topbildung oder aber nachhaltigen Kursen unterhalb von 90,60 EUR kommen, ist der Aufwärtstrend beendet. Im besten Fall folgt lediglich eine Korrektur. Im ungünstigsten Fall muss mit einem Abwärtstrend gerechnet werden, indem die Kurse auch deutlich unter 85 EUR zurückfallen können.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

KNORR-BREMSE-Starke-Verkäufe-zu-Wochenbeginn-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Knorr-Bremse Aktie

Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 30.11.2019 anmelden und Lostraden!