König & Bauer WKN: 719350 ISIN: DE0007193500

    Intradaykurs: 23,47 Euro

    Aktueller Wochenchart (log) seit 29.08.2004 (1 Kerze = 1 Woche)

    Kurz-Kommentierung: Die KÖNIG & BAUER Aktie konnte die erwartete Gegenbewegung bis an den Widerstandsbereich aus exp. GDL 50 (EMA50) und gebrochener Aufwärtstrendlinie vollziehen und steht aktuell wieder knapp unterhlb dieses Bereiches bei 24,00 - 24,13 Euro. Steigt die Aktie jetzt auf Tages- und Wochenschlussbasis über 24,13 Euro an, wechselt das mittelfristige Chartbild von neutral wieder auf bullisch. Das kurzfristige Kaufsignal würde dann weiteres Aufwärtspotenzial bis 26,00 und 29,14 - 30,95 Euro generieren. Prallt die Aktie am Widerstandsbereich bei 24,00 - 24,13 Euro nach unten hin ab und fällt wieder unter 22,00 Euro zurück, wird ein weiterer Test der mittelfristig zentralen Unterstützungszone bei 21,25 - 21,35 Euro wahrscheinlich. Erst eine Aufgabe dieser Zone würde mittelfristig weitere Kursverluste bis 18,19 und 14,61 - 15,50 Euro auslösen.

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


    SDAX: KÖNIG & BAUER - Gegenbewegung bis...

    27.07.2006 10:09

    König & Bauer WKN: 719350 ISIN: DE0007193500

    Intradaykurs: 22,10 Euro

    Aktueller Wochenchart (log) seit 25.07.2004 (1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Die KÖNIG & BAUER Aktie brach im Mai über das AllTimeHigh bei 29,14 Euro aus und markierte ein neues bei 30,95 Euro. Nur eine Woche später rutschte die Aktie aber wieder deutlich darunter zurück und neutralisierte damit das entstandene mittelfristige Kaufsignal wieder. Im Juni pendelte die Aktie dann um die exp. GDL 50 (EMA50) und die primäre Aufwärtstrendlinie herum, rutschte schließlich aber weiter ab und auch durch den primären Aufwärtstrend seit März 2003. Damit wechselte das mittelfristig bullische Chartbild auf neutral.

    Charttechnischer Ausblick: In dieser Woche prallt die Aktie an der Kreuzunterstützung aus Horizontalunterstützung und exp. GDL 200 (EMA200) bei 21,24 - 21,25 Euro nach oben hin ab und hat damit die Chance auf mindestens eine Kurserholung bis 23,60 - 24,26 Euro. Ob hier bereits eine mittelfristige Trendwende nach oben hin möglich ist, bleibt zunächst abzuwarten. Steigt sie auf Tages- und Wochenschlussbasis wieder über 26,00 Euro an, wird das mittelfristig bullische Szenario eine baldigen Ausbruchs nach oben reaktiviert und ein kurzfristiges Kaufsignal mit Ziel bei 29,14 - 30,95 Euro. Steigt sie signifikant über 30,95 Euro an, wird ein mittelfristiges Kaufsignal mit Zielen im Bereich um 40,00 Euro ausgelöst. Fällt sie hingegen auf Wochenschlussbasis unter 21,00 Euro zurück, wird ein Verkaufsignal mit Zielen bei 18,19 und 14,61 - 15,50 Euro ausgelöst.

    />

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


    SDAX: KÖNIG & BAUER - Zunächst gescheitert, aber...

    19.05.2006 10:42

    König & Bauer WKN: 719350 ISIN: DE0007193500

    Intradaykurs: 26,55 Euro

    Aktueller Wochenlinienchart (log) seit 09.05.2003 zur Darstellung des übergeordneten Kursverlauf

    Aktueller Wochenkerzenchart (log) seit 09.05.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Die KÖNIG & BAUER Aktie befindet sich seit 2003 in einer intakten Aufwärtsbewegung. NAch einer Zwischenkorrektur in 2004 gelang der Ausbruch über das Hoch aus 2004 bei 21,25 Euro, womit ein mittelfristiges Kaufsignal generiert wurde. Es folgte einebeschleunigte Aufwärtsbewegung direkt zum AllTimeHigh bei 29,14 Euro, wo die Aktie nach kurzem Ausbruch darüber in dieser Woche wieder deutlich zurückfällt. In einem heftigen Kursrutsch wurde in dieser Woche die multiple Kreuzunterstützung aus Horizontalunterstützung, Aufwärtstrend seit Juli 2005, exp. GDL 50 (EMA50) auf Wochen- und exp. GDL 200 (EMA200) auf Tagesbasis bei 24,61 - 25,20 Euro nestätigt. Hier prallt die Aktie zunächst deutlich nach oben hin weg.

    Charttechnischer Ausblick: Steigt die Aktie nun wieder über 29,14 Euro an, wird ein mittelfristiges Kaufsignal ausgelöst. Erstes Ziel wäre die Oberkante des Aufwärtstrends bei 31,50 Euro. Ein Anstieg darüber würde eine Trendbeschleunigung bedeuten. Ziele lägen dann im Bereich bei 40,00 Euro. Fällt die Aktie hingegen auf Tages- und Wochenschlussbasis unter 24,61 Euro zurück, wird eine Ausdehnung der Korrekturbewegung bis 22,40 und darunter ggf. 20,98 - 21,25 Euro wahrscheinlich.

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

    />
    />