• KOENIG & BAUER AG - Kürzel: SKB - ISIN: DE0007193500
    Börse: XETRA / Kursstand: 20,51 €

Die Aktie von Koenig & Bauer ist seit dieser Woche wieder im SDAX gelistet. Bis zum 23. Juni 2014 notierte das Unternehmen schon einmal im Nebenwerteindex. Aus fundamentaler Sicht befindet sich der Druckmaschinenhersteller (Nummer 2 der Welt hinter Heidelberger Druck) in einer Restrukturierungsphase. Nach schwierigen Jahren 2013 und 2014 rechnen Analysten 2015 mit einer deutlichen Verbesserung des Gewinns in den kommenden zwei Jahren (siehe Tabelle unten).

Jahr 2014 2015 2016
Umsatz in Mrd. €
1,10 1,10 11,12
Ergebnis je Aktie in €
0,03 1,13 1,97
KGV 680 18 10

Das erste Quartal verlief allerdings noch nicht diesen Erwartungen entsprechend. Der Umsatz sank um 17% auf 177 Mio. €, der Verlust nahm leicht zu on -14 auf -17 Mio. €. Positiv entwickelte sich allerdings der Auftragseingang, der um 27% auf 307 Mio. € anstieg. Das Management setzt seine Hoffnungen daher auf das traditionell starke zweite Halbjahr. Spätestens 2016 will Koenig & Bauer wieder hochprofitabel arbeiten. Heute wurde bekannt, dass Union Investment sich mit einem Anteil von knapp 3,8% am Unternehmen beteiligt hat.

Aus technischer Sicht arbeitet der Titel an einem Big Picture-Ausbruch, der Spielraum in Richtung 31,00 Euro lassen würde. Auffällig ist das sehr hohe Volumen, welches den Anstieg untermauert.

KOENIG-BAUER-SDAX-Rückkehrer-im-Check-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Koenig & Bauer Monatschart

Im Tageschart bricht der Wert in dieser Woche aus einer mehrwöchigen Konsolidierung nach oben aus und verschafft sich damit Platz bis an das Hoch bei 21,85 Euro. Unterhalb der 18,00-Euro-Marke wird es dagegen wieder bearisher im Chart.

KOENIG-BAUER-SDAX-Rückkehrer-im-Check-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Koenig & Bauer Tageschart