• Danone S.A. - Kürzel: BSN - ISIN: FR0000120644
    Börse: XETRA / Kursstand: 72,260 €
WERBUNG

Die Danone Company mit Sitz in Paris ist weltweit eines der größten Unternehmen der Getränke- und Lebensmittelbranche. Der Konzern ist in insgesamt 140 Ländern vertreten und beschäftigt rund 100.000 Mitarbeiter. Dabei ist die operative Geschäftstätigkeit in Deutschland in vier Geschäftsbereiche eingeteilt: Milchfrischeprodukte, Wasser, Babynahrung und Medizinische Nahrung. Konzernweit wurde im Fiskaljahr 2018 ein Umsatz von 24,65 Mrd. EUR (Vj.: 24,81 Mrd. EUR), ein Nettoergebnis von 2,35 Mrd. EUR (Vj.: 2,45 Mrd. EUR) und ein Free Cashflow von 2,23 Mrd. EUR (Vj.: 2,08 Mrd. EUR) erzielt.


Auf meinem Guidants-Desktop setze ich konkrete Handelsideen in einem 20.000 EUR Echtgelddepot um!
Folgen Sie mir und traden Sie mit!


Im Big-Picture erkennt man, dass die Aktie in diesem Jahr eine mehrmonatige Konsolidierungsformation in Form einer Flagge regelkonform aktiviert hat. Das theoretische Ziel dieses Musters liegt bei ca. 75 EUR. Mittlerweile konnte schon ein Großteil der Ziel-Strecke abgearbeitet werden, etwas Luft hat der Kurs aber noch.

Konsumgüter-Aktie-könnte-vor-ihrem-Hoch-stehen-Chartanalyse-Armin-Hecktor-GodmodeTrader.de-1
Danone-Chartanalyse Big-Picture

Im Tageschart lässt sich erkennen, dass der Aufwärtstrend voll intakt ist und der Kurs vor einem neuen Kaufsignal am Allzeithoch steht. Sollte es den Käufern gelingen die Aktie nachhaltig über 72 EUR zu hieven, dann dürfte das Ziel bei 75 EUR angelaufen werden. Deutlich mehr Potenzial dürften die Papiere zumindest kurzfristig dann nicht mehr haben. Das neue Hoch könnte demnach für einen antizyklischen Short-Einstieg genutzt werden mit Ziel beim Ausbruchsniveau um 72 EUR. Sollten die Bullen scheitern und der Break-Out nicht gelingen, dann drohen Abgaben bis ca. 69 EUR.

Konsumgüter-Aktie-könnte-vor-ihrem-Hoch-stehen-Chartanalyse-Armin-Hecktor-GodmodeTrader.de-2
Danone-Chartanalyse